Allianz Global Investors / Deutschland

28.08.2016 07:04
Marktüberblick

Twitter

Socialmedia Twitter LinkedIn RSS Youtube Twitter LinkedIn YouTube RSS-Feed

    Märkte & Analysen

    Kategorie: - Alle Kategorien anzeigen -
    Stichwortsuche:
     
    Kapitalmarktbrief 08/2016: "Money for nothing" - Schulden ohne Sühne!

    04.08.2016 | Investment Forum | Investment Strategie | Marktausblick

    Kapitalmarktbrief 08/2016: "Money for nothing" - Schulden ohne Sühne!

    Das hätte sich die britische Rockband Dire Straits auch nicht träumen lassen, dass es wirklich einmal "Money for nothing" - "Geld umsonst" - geben würde, zumindest bezogen auf die Refinanzierung der Staatsschulden. Wir sind auf der Zinsseite am tiefsten Punkt einer 5.000-jährigen Geschichte an "Schulden und Sühne" angekommen. Wo also investieren? Mehr dazu im neuen Kapitalmarktbrief.

    › Erfahren Sie mehr

    QE Monitor Juli 2016: Lockerung der Kaufkriterien in Sicht

    15.07.2016 | Anlageklasse: Anleihen | Investment Strategie | Marktausblick

    QE Monitor Juli 2016: Lockerung der Kaufkriterien in Sicht

    Die Flucht der Anleger in "sichere Häfen" im Nachgang des Brexit-Votums hat Knappheitssorgen erneut in den Blickpunkt gerückt. Erschöpft sich das ankaufbare Anleiheuniversum für die Europäische Zentralbank (EZB)? Wird die EZB ihre Kaufkriterien lockern müssen? Zumindest dürfte sie auf ihrer Sitzung am 21. Juli mögliche Lösungen diskutieren, um ihre Handlungsfähigkeit zu unterstreichen. Erfahren Sie mehr im aktuellen QE Monitor.

    › Erfahren Sie mehr

    Die 7 Angewohnheiten erfolgreicher Investoren

    06.07.2016 | Anlageklasse: Multi Asset | Thema: Aktiv investieren & Behavioural Finance

    Die 7 Angewohnheiten erfolgreicher Investoren

    Kapitalanlage und Vermögensaufbau sind keine triviale Angelegenheit, vor allem wenn sich Anleger zwischen Risikoaversion und Renditestreben bewegen. Sieben einfache Angewohnheiten können dabei helfen, inRuhe und Gelassenheit Kapital aufzubauen. Schließlich soll ja Ihr Geld für Sie arbeiten und nicht umgekehrt.

    › Erfahren Sie mehr

    Allianz Global Investors Insights - July 2016

    06.07.2016 | Marktausblick

    Allianz Global Investors Insights - July 2016

    Read the latest edition of Allianz Global Investors Insights, which aims to provide insightful financial commentary on current events and trends from around the world.

    › Read more

    Quarterly Fixed Income Newsletter - July 2016

    30.06.2016 | Anlageklasse: Anleihen

    Quarterly Fixed Income Newsletter - July 2016

    We are clearly entering into a turbulent phase

    Although it is difficult to assess the extent of the potential repercussions from the shock of the UK's forthcoming exit from the European Union, the economic, political and financial landscape will evidently be radically altered over the longer term. Fixed-income markets have proved to be a reliable barometer, as German government bond yields slide further into negative territory, reflecting an increase in appetite for quality and liquidity - at any price - which reveals a high level of stress and deep incertitude. Read more

    › Read more

    Kommentar von Allianz Global Investors zum EU-Referendum in Großbritannien

    24.06.2016 | Marktausblick

    Kommentar von Allianz Global Investors zum EU-Referendum in Großbritannien

    Großbritannien am Wendepunkt: Mehrheit stimmt für EU-Austritt. Investoren müssen sich für Rückschläge in Politik, Wirtschaft und an den Finanzmärkten wappnen.

    › Erfahren Sie mehr

    Die Geldpolitik als Gefangenendilemma

    23.06.2016 | Anlageklasse: Anleihen | Thema: Finanzielle Repression | Thema: Pension & Demographie

    Die Geldpolitik als Gefangenendilemma

    Wenig Wachstum, Niedrigzins, hohe Verschuldung: Warum die aktuelle Geldpolitik der Zentralbanken einem Gefangenendilemma gleicht, erklärt Hans-Jörg Naumer, Global Head of Capital Markets & Thematic Research der Investmentfondsgesellschaft Allianz Global Investors in Frankfurt am Main, in seinem Gastkommentar für den "Versicherungsboten".

    › Erfahren Sie mehr

    Profitieren, wenn die Inflation steigt

    16.06.2016 | Anlageklasse: Anleihen | Investment Strategie | Thema: Finanzielle Repression

    Profitieren, wenn die Inflation steigt

    Inflation ist ein Thema, das an den Kapitalmärkten derzeit kaum Beachtung findet. Dafür macht immer wieder das "hässliche" Wort Deflation die Runde. Dass Inflation zukünftig aber dennoch ein Investmentthema sein kann, zeigt nachfolgende Studie. Sie stellt die Inflationserwartungen in den Kontext von Geldpolitik und Konjunktur. Und sie untersucht, wie sich Investoren mittels Anleihen auf dieses Szenario einstellen können.

    › Erfahren Sie mehr

    Klug Investieren Teil 3: Investieren in Aktien und Anleihen

    14.06.2016 | Anlageklasse: Multi Asset | Thema: Finanzielle Repression | Thema: Risikomanagement

    Klug Investieren Teil 3: Investieren in Aktien und Anleihen

    Die Mischung macht's: "Aktien kaufen und dann tief und lange schlafen" - so eines der vielen Bonmots von Börsenaltmeister André Kostolany. Ein guter Rat mit gleich zwei Haken: Er hat weder die Namen der zu kaufenden Aktien verraten, noch die Marke des Schlafmittels, das mögliche zwischenzeitliche Verluste mit süßen Träumen übertüncht, falls diese Weisheit heute überhaupt noch stimmt. Bleiben die Fragen, inwieweit eine Anlage in Aktien tatsächlich eine gute Empfehlung ist und welche Bedeutung der Beimischung von Anleihen zur Optimierung des (erwarteten) Risiko-Ertrags-Profils zukommt.

    › Erfahren Sie mehr

    Europameisterschaft 2016: Und der Gewinner ist, ...

    12.06.2016 | Anlageklasse: Aktien | Anlageklasse: Alternative Investments | Thema: Finanzielle Repression

    Europameisterschaft 2016: Und der Gewinner ist, ...

    Gäbe es eine Europameisterschaft der Kapitalanlage, der Gewinner stünde schon längst fest: Der Aktionär. Deshalb ist es besonders schade, dass die Deutschen auf Platz und nicht auf Sieg spielen. Aber lesen Sie mehr in unserer neuen Studie.

    › Erfahren Sie mehr

    Allianz Global Investors Insights - June 2016

    09.06.2016 | Thema: Langfristige Trends | Thema: Pension & Demographie

    Allianz Global Investors Insights - June 2016

    Read the latest edition of Allianz Global Investors Insights, which aims to provide insightful financial commentary on current events and trends from around the world.

    › Read more

    The limits of easy monetary policy

    06.06.2016 | Anlageklasse: Aktien | Anlageklasse: Anleihen | Investment Forum | Investment Strategie | Thema: Finanzielle Repression

    The limits of easy monetary policy

    Globally, central bank rates remain close to all-time lows. But there are reasons to believe that monetary policy by central banks may have become too loose in the developed world. Financial instability risks are on the horizons. We therefore should take any further potential stimulus measures by the Central Banks with a pinch of salt. For asset prices to rise, it takes more than just a monetary stimulus. Read more in Stefan Hofrichter's latest research piece on monetary policy.

    › Read more

    Kapitaleinkommen für das 2. Maschinenzeitalter

    11.05.2016 | Anlageklasse: Aktien | Investment Forum | Investment Strategie | Thema: Finanzielle Repression | Thema: Langfristige Trends | Thema: Nachhaltigkeit | Thema: Pension & Demographie

    Kapitaleinkommen für das 2. Maschinenzeitalter

    Starke technologische Veränderungen sind zu erwarten: Digitalisierung, lernfähige Maschinen und Informationsplattformen sind Treiber dieser Entwicklung. Brynjolfsson und McAfee treffen die Vorhersage, dass es, wenn schon nicht zum Ende der menschlichen Arbeit, so doch zu radikalen Veränderungen in der Arbeitswelt kommt.

    › Erfahren Sie mehr

    Allianz Global Investors Insights - May 2016

    04.05.2016 | Marktausblick

    Allianz Global Investors Insights - May 2016

    Read the latest edition of Allianz Global Investors Insights, which aims to provide insightful financial commentary on current events and trends from around the world.

    › Read more

    Multi-Asset: Die perfekte Balance für Ihr Vermögen

    15.04.2016 | Anlageklasse: Multi Asset | Thema: Finanzielle Repression | Thema: Risikomanagement

    Multi-Asset: Die perfekte Balance für Ihr Vermögen

    Im Niedrigzinsumfeld liegt das größte Risiko darin, kein Risiko einzugehen. Es kommt auf den klugen Mix aus Chancen und Risiken bei der Kapitalanlage an.

    › Erfahren Sie mehr

    Fondsgipfel 2016: Sparen Sie noch oder investieren Sie schon?

    14.04.2016 | Anlageklasse: Aktien | Investment Strategie | Thema: Finanzielle Repression

    Fondsgipfel 2016: Sparen Sie noch oder investieren Sie schon?

    Null Zins. Aktienkurse auf der Achterbahn. Angesichts massiver politischer und wirtschaftlicher Unsicherheiten sehen viele Sparer keinen Sinn mehr in der Kapitalanlage. Der Fondgipfel rät umzudenken. Und skizziert neue Möglichkeiten für Ihr Geld.

    › Erfahren Sie mehr

    Helicopter money: The next step in financial repression?

    07.04.2016 | Anlageklasse: Aktien | Anlageklasse: Anleihen | Investment Forum | Investment Strategie | Thema: Finanzielle Repression

    Helicopter money: The next step in financial repression?

    There is a growing public discussion surrounding the "monetisation of government debt" (or "helicopter money") which, to put it in a less academic way, means central banks printing money with the direct purpose of financing public sector budgets. It was none other than the President of the ECB who has injected life to this debate.

    › Read more

    Allianz Global Investors Insights - April 2016

    01.04.2016 | Marktausblick

    Allianz Global Investors Insights - April 2016

    Read the latest edition of Allianz Global Investors Insights, which aims to provide insightful financial commentary on current events and trends from around the world.

    › Read more

    Helikoptergeld: Was wäre wenn...?

    22.03.2016 | Anlageklasse: Anleihen | Investment Forum | Investment Strategie | Thema: Finanzielle Repression

    Helikoptergeld: Was wäre wenn...?

    Immer stärker drängt die Diskussion um eine "Monetisierung der Staatsschulden" in die Öffentlichkeit. Nicht zuletzt EZB-Präsident Mario Draghi bezeichnet diese als "a very interesting concept". Es wäre die nächste Stufe der Finanziellen Repression, wie Hans-Jörg Naumer in seinem Beitrag für "die Bank" darlegt.

    › Erfahren Sie mehr

    China auf der Suche nach einem Gleichgewicht für seine Währung

    21.03.2016 | Investment Strategie | Marktausblick

    China auf der Suche nach einem Gleichgewicht für seine Währung

    Als die chinesische Notenbank im August 2015 den Renminbi (RMB) um fast 2 % abwertete, stellte dies den größten Kursrückgang der chinesischen Währung an einem Tag seit 1994 dar. Nach der Korrektur hat sich die chinesische Notenbank einer weiteren Währungsabwertung durch verschiedene Maßnahmen zur Begrenzung von Kapitalflüssen entgegengestellt. An den Finanzmärkten herrscht jedoch weiterhin die Auffassung, dass der Widerstand der chinesischen Führung gegen eine Abwertung des RMB nicht konsistent mit der schwachen fundamentalen Verfassung des Landes, der lockeren Ausrichtung der Geldpolitik und den Plänen zur Liberalisierung des Kapitalverkehrs sind.

    › Erfahren Sie mehr

    Aktie - die neue "Sicherheit" im Depot?

    16.03.2016 | Investment Strategie | Marktausblick | Thema: Finanzielle Repression

    Aktie - die neue "Sicherheit" im Depot?

    "Das größte Risiko ist, kein Risiko einzugehen." so lautet unser Mantra in Zeiten der Finanziellen Repression. Aber sind Aktien am Ende nicht sogar "sicherer" als Anleihen? Es kommt auf die Perspektive an. Deshalb wirft diese Studie einen sehr langfristigen Blick auf Aktien.

    › Erfahren Sie mehr

    Allianz Global Investors Insights - March 2016

    01.03.2016 | Marktausblick

    Allianz Global Investors Insights - March 2016

    Read the latest edition of Allianz Global Investors Insights, which aims to provide insightful financial commentary on current events and trends from around the world.

    › Read more

    Aktives Management

    01.03.2016 | Investment Strategie | Marktausblick | Thema: Aktiv investieren & Behavioural Finance | Thema: Langfristige Trends

    Aktives Management

    Menschen handeln rational - manchmal. Wie können Kapitalmärkte da effizient sein? Die Experten von Allianz Global Investors stellen sich dieser Frage.

    › Erfahren Sie mehr

    Dynamisches Risikomanagement mit Overlay

    25.02.2016 | Investment Strategie | Thema: Risikomanagement

    Dynamisches Risikomanagement mit Overlay

    An den Finanzmärkten begann das Jahr 2016 mit einem Paukenschlag, als gleich mehrere Assetklassen - von Rohstoffen über High Yield-Anleihen bis hin zu Aktien aus Industrie- und Schwellenländern - heftige Kursverluste verzeichneten, während die Volatilität nach oben schnellte. Die trotz Diversifikation auf breiter Front erlittenen Verluste erinnerten Investoren daran, dass es vor allem auf ein effizientes und intelligentes Risikomanagement ankommt, um Anlageziele leichter zu erreichen und geringeren Verlustrisiken ausgesetzt zu sein (Gewinn durch Verlustvermeidung).

    › Erfahren Sie mehr

    EU Referendum: Wie wird UK entscheiden und welche Folgen sind möglich?

    24.02.2016 | Marktausblick

    EU Referendum: Wie wird UK entscheiden und welche Folgen sind möglich?

    Soll das Vereinigte Königreich Mitglied der Europäischen Union bleiben oder sie verlassen? Diese Frage wird die britische Öffentlichkeit am 23. Juni dieses Jahres zu beantworten haben.

    › Erfahren Sie mehr

    Is there scope for fiscal easing?

    17.02.2016 | Thema: Finanzielle Repression

    Is there scope for fiscal easing?

    At our latest Investment Forum we discussed the scope for fiscal easing for very good reasons. A substantial increase in sovereign debt is to be seen post the bursting of the debt-financed real estate bubble in 2007. Read more in our latest analysis written by Stefan Hofrichter.

    › Read more

    Liquide alternative Strategien als Antwort auf das Niedrigzinsumfeld

    08.02.2016 | Anlageklasse: Alternative Investments

    Liquide alternative Strategien als Antwort auf das Niedrigzinsumfeld

    Nach Jahren anhaltender finanzieller Repression, gekoppelt mit zunehmenden Schwankungen am Kapitalmarkt, hinterfragen Kapitalanleger zunehmend die Rolle von Rentenpapieren hoher Bonität als Sicherheitsanker und die Rolle von Aktien als Hauptrenditetreiber im Portfolio. Sind liquide alternative Strategien eine Antwort auf das Niedrigzinsumfeld? "Mit einem diversifizierten Portfolio von liquiden alternativen Strategien können Anleger eine attraktive risikoadjustierte Rendite bei niedrigem Risiko erzielen. Damit lässt sich ein wichtiger Rendite- und Diversifikationsbeitrag im Gesamtportfolio realisieren." - zu diesem Schluss kommen Dr. Wolfgang Mader, Raluca Cata, und Jurijs Gnusins in ihrer jüngsten Studie.

    › Erfahren Sie mehr

    Allianz Global Investors Insights - February 2016

    05.02.2016 | Marktausblick

    Allianz Global Investors Insights - February 2016

    Read the latest edition of Allianz Global Investors Insights, which aims to provide insightful financial commentary on current events and trends from around the world.

    › Read more

    Pensionsverpflichtungen im Niedrigzinsumfeld

    03.02.2016 | Thema: Finanzielle Repression | Thema: Pension & Demographie

    Pensionsverpflichtungen im Niedrigzinsumfeld

    Das anhaltende Niedrig-/Negativzinsumfeld verändert auch die Anforderungen an die betriebliche Altersversorgung (bAV). Mit fallenden Markt- und Rechnungszinsen steigen die Pensionsverpflichtungen. Unternehmen sind gut beraten, sich frühzeitig darauf einzustellen, dass das Niedrigzinsumfeld lange andauert, meinen Lars Strohmenger und Hans-Jörg Naumer.

    › Erfahren Sie mehr

    Monetary policy divergence - a new transitory regime for global central banks

    03.02.2016 | Anlageklasse: Anleihen | Investment Forum | Investment Strategie

    Monetary policy divergence - a new transitory regime for global central banks

    Over the course of the Great Financial Crisis, global central banks became the main policy actors to address both unprecedented stability risks to the financial system and the deepest global recession since the Great Depression of the 1930s. In response, monetary authorities have cut their policy rates more than 600 times during the past seven and a half years and also introduced a wide range of unconventional policy measures to overcome the assumed zero lower bound of interest rates. Read more in Martin Hochstein?s latest thought piece. His views were also discussed at the Investment Forum.

    › Erfahren Sie mehr

    Finanzielle Repression - die lautlose Entschuldung

    01.02.2016 | Thema: Finanzielle Repression

    Finanzielle Repression - die lautlose Entschuldung

    Die Finanzielle Repression ist ein Fakt. Wir müssen "Sicherheit" neu "konstruieren" - nicht nur als Begriff, auch im Depot.

    › Efahren Sie mehr

    QE Monitor: Tauziehen am Euro-Rentenmarkt

    28.01.2016 | Anlageklasse: Anleihen | Investment Strategie | Marktausblick | Thema: Finanzielle Repression

    QE Monitor: Tauziehen am Euro-Rentenmarkt

    Das Eurosystem ist ein wichtiger Käufer an den Staatsanleihenmärktendes Euroraums - seit die Europäische Zentralbank (EZB) im März 2015 den Startschuss für das quantitative Lockerungsprogramm (QE) gab [1]. Worauf Anleger achten sollten.

    › Erfahren Sie mehr

    Neil Dwane: Ergebnisse des Investment Forum in Hong Kong vom Januar 2016

    26.01.2016 | Investment Forum | Investment Strategie | Marktausblick | Thema: Finanzielle Repression

    Neil Dwane: Ergebnisse des Investment Forum in Hong Kong vom Januar 2016

    Auf unserem jüngsten halbjährlichen Investmentforum, das im Januar 2016 in Hongkong stattfand, haben wir die wichtigsten strategischen Trends in der Weltwirtschaft analysiert. Dabei konnten wir die Anlageempfehlungen bekräftigen, die wir bereits bisher unseren Kunden gegeben haben. Gleichzeitig sind viele unserer wesentlichen strategischen Schlussfolgerungen unverändert geblieben.

    › Erfahren Sie mehr

    Dividenden statt Niedrigzinsen

    19.01.2016 | Investment Strategie | Marktausblick | Thema: Finanzielle Repression

    Dividenden statt Niedrigzinsen

    Die Geldpolitik der großen Zentralbanken der Welt macht es möglich: In weiten Bereichen der Staatsanleihemärkte kam es zwischenzeitlich sogar zu negativen (!) Nominalzinsen. Dabei ist klar: Wer bei negativen Zinsen anlegt, verliert garantiert Geld. Da stellt sich berechtigt die Frage: Können Dividenden in diesem Umfeld nicht eine interessante Anlageform sein, um einen auskömmlichen Einkommensstrom zu erzeugen?

    › Erfahren Sie mehr

    Klug investieren Teil 1: Beim Sparen sparen

    15.01.2016 | Anlageklasse: Multi Asset | Thema: Finanzielle Repression | Thema: Risikomanagement

    Klug investieren Teil 1: Beim Sparen sparen

    An den Börsen geht es nicht nur bergauf. Eine alte Weisheit. Was aber, wenn ein Anleger langfristig Vermögen aufbauen will, ohne ständig auf die Kurse zu schauen? Kann hier der Durchschnittskosteneffekt weiterhelfen? Mehr dazu in unserer Studie zu Sparplänen.

    › Erfahren Sie mehr

    Allianz Global Investors Insights January 2016

    12.01.2016 | Marktausblick

    Allianz Global Investors Insights January 2016

    Read the latest edition of Allianz Global Investors Insights, which aims to provide insightful financial commentary on current events and trends from around the world.

    › Read more

    Allianz Global Investors Insights: December 2015

    04.12.2015 | Marktausblick

    Allianz Global Investors Insights: December 2015

    Read the latest edition of Allianz Global Investors Insights, which aims to provide insightful financial commentary on current events and trends from around the world.

    › Read more

    Überliste Dich selbst! Richtig investieren mit den Erkenntnissen der "Behavioral Finance"

    27.11.2015 | Anlageklasse: Multi Asset | Investment Strategie | Thema: Aktiv investieren & Behavioural Finance | Thema: Finanzielle Repression | Thema: Langfristige Trends | Thema: Risikomanagement

    Überliste Dich selbst! Richtig investieren mit den Erkenntnissen der "Behavioral Finance"

    Behavioral Finance - die verhaltenswissenschaftliche Finanztheorie - ist ein Denkansatz, der in der Kapitalanlage immer mehr Zuspruch erhalt. Was aber steckt dahinter und wie lässt sich der Ansatz für die Anlagepraxis nutzen?

    › Erfahren Sie mehr

    Volatilitätsinvestments zwischen "Long" und "Short"

    23.11.2015 | Anlageklasse: Alternative Investments | Investment Strategie

    Volatilitätsinvestments zwischen "Long" und "Short"

    Innerhalb des Universums alternativer Investments lassen sich mit Optionsstrategien stabile anleihenähnliche Ertragsströme generieren. Doch im Unterschied zu Anleihen (und Aktien) müssen Optionsstrategien nicht an eine bestimmte Marktrichtung gebunden sein, wodurch Erträge unabhängig vom Auf und Ab traditioneller Märkte erzielt werden können. Dies dürfte so manchen Anleger in der von Unsicherheit geprägten neuen Normalität ruhiger schlafen lassen.

    › Erfahren Sie mehr

    Marktneutrale Aktienstrategien - Generierung von Erträgen über den gesamten Marktzyklus hinweg

    03.11.2015 | Anlageklasse: Alternative Investments | Investment Strategie | Thema: Risikomanagement

    Marktneutrale Aktienstrategien - Generierung von Erträgen über den gesamten Marktzyklus hinweg

    Das aktuelle Niedrigzinsumfeld, die hohen Bewertungsniveaus in einigen Assetklassen und die sich abzeichnende höhere Marktvolatilität veranlassen Investoren zunehmend, ihre bisherige Asset-Allokation im Hinblick auf die Einbeziehung oder Ausweitung alternativer Anlagestrategien zu überdenken. Marktneutrale Aktienstrategien basieren auf einem begrenzten direktionalen Markt-Exposure (Beta) und/oder Netto-Portfolio-Exposure - und bewegen sich daher weniger stark als der Gesamtmarkt. Damit ermöglichen sie Diversifikationsvorteile und eine Begrenzung des Verlustpotenzials in fallenden Aktienmärkten.

    › Erfahren Sie mehr

    Niedrigzinsen und der Abstieg vom Schuldengipfel

    02.11.2015 | Investment Strategie | Marktausblick | Thema: Finanzielle Repression

    Niedrigzinsen und der Abstieg vom Schuldengipfel

    "Das aktuelle Niedrig- / Negativzinsumfeld alleine hilft bei der Rückführung der Schuldenquoten noch nicht (zumindest nicht im Euroraum), obwohl die Finanzierungssituation für die öffentlichen Haushalte kaum vorteilhafter sein könnte."

    Hans-Jörg NaumerGlobal Head of Capital Markets & Thematic Research

    › Erfahren Sie mehr

    Macht den Weltspartag zum Tag des Aktiensparens!

    30.10.2015 | Investment Strategie | Marktausblick

    Macht den Weltspartag zum Tag des Aktiensparens!

    "Der Weltspartag erinnert uns ganz besonders an die Finanzielle Repression. 50% der deutschen Staatsanleihen haben aktuell eine negative Rendite. Die Beteiligung an unternehmerischen Chancen mittels Aktienfonds wird zum Muss."

    Hans-Jörg Naumer
    Global Head of Capital Markets & Thematic Research

    › Erfahren Sie mehr

    Begünstigt die lockere Geldpolitik neue wirtschaftliche Ungleichgewichte, insbesondere Kreditblasen?

    08.10.2015 | Anlageklasse: Anleihen | Investment Strategie

    Begünstigt die lockere Geldpolitik neue wirtschaftliche Ungleichgewichte, insbesondere Kreditblasen?

    Seit der globalen Finanzkrise verfolgen die Noten-banken weltweit eine extrem lockere Geldpolitik. Ob diese zur Bildung von neuen wirtschaftlichen Ungleichgewichten, insbesondere Kreditblasen, führt, diskutiert Chief Economist Stefan Hofrichter in seiner neuesten Publikation.

    › Erfahren Sie mehr

    Von Merger Arbitrage profitieren

    01.10.2015 | Anlageklasse: Alternative Investments | Investment Strategie

    Von Merger Arbitrage profitieren

    Vor dem Hintergrund des Niedrigzinsumfelds und der relativ hoch bewerteten Aktienmärkte wird die Risikodiversifikation mit klassischen Anlageformen immer schwieriger. Der Blick von Investoren richtet sich daher zunehmend auf alternative und liquide Risikoprämien wie den Arbitrage-Spread aus Fusionen und Übernahmen (M&A), der sowohl attraktive Renditen als auch Diversifikationspotenzial bietet.

    › Publikation [DE]

    › Publikation [EN]

    Global Strategic Outlook - Q4/2015

    30.09.2015 | Investment Strategie

    Global Strategic Outlook - Q4/2015

    Lesen Sie zusätzlich zur englischen Gesamtausgabe des Global Strategic Outlook Q4/2015 die deutsche Zusammenfassung.

    › Erfahren Sie mehr

    Zukunft sichern mit betrieblicher Altersversorgung

    18.09.2015 | Thema: Finanzielle Repression | Thema: Pension & Demographie

    Zukunft sichern mit betrieblicher Altersversorgung

    Betriebliche Altersversorgung (bAV) ist heute ein Pflichtthema für fast jedes Unternehmen! Denn seit 1.1.2002 hat jeder Arbeitnehmer ein Recht auf betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung. Zudem haben Verbesserungen der arbeits- und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen in den letzten Jahren die Attraktivität solcher Lösungen für die Arbeitnehmer erhöht.

    › Publikation [DE]

    Kompendium Zeitwertkonten

    01.09.2015 | Thema: Finanzielle Repression | Thema: Pension & Demographie

    Kompendium Zeitwertkonten

    Der demografische Wandel verändert die Arbeitswelt zunehmend und stellt Unternehmen dabei vor große Herausforderungen. Dieses Kompendium soll den Leser dabei unterstützen, Antworten auf die wesentlichen Fragen rund um das Thema Zeitwertkonten zu finden.
    Lesen Sie mehr im Gastbeitrag von Frau Anja Franz und Herrn Sebastian Peitzsch von Allianz Global Investors Pension Markets.

    › Publikation [DE]

    Gründe für alternative Investments

    01.08.2015 | Anlageklasse: Alternative Investments | Investment Strategie | Marktausblick

    Gründe für alternative Investments

    "Alternative Anlagestrategien generieren unter denselben Marktbedingungen in der Regel andere Performancemuster als Aktien und Anleihen."

    Spencer RhodesAlternative Investments - Global Business Manager

    › Erfahren Sie mehr

    Global Strategic Outlook - Q3/2015

    01.07.2015 | Investment Strategie

    Global Strategic Outlook - Q3/2015

    Lesen Sie hier bei uns die englische Gesamtausgabe und die deutsche Zusammenfassung des aktuellen Global Strategic Outlook, u.a. mit Andreas Utermann, Stefan Hofrichter und vielen mehr.

    › Erfahren Sie mehr

    Anleihen: Bewertung und Sensitivitätsmaße

    01.07.2015 | Anlageklasse: Anleihen | Investment Strategie | Marktausblick

    Anleihen: Bewertung und Sensitivitätsmaße

    Gerade in Phasen extrem niedriger Zinsen ist das Laufzeitenmanagement bei Anleihen entscheidend. Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Kenngrößen für das Laufzeitenmanagement in dieser Studie.

    › Erfahren Sie mehr

    "Die Bank": Ertragsoptimierung im Kontext von Negativrenditen.

    08.06.2015 | Anlageklasse: Anleihen | Investment Strategie | Marktausblick | Thema: Finanzielle Repression

    "Die Bank": Ertragsoptimierung im Kontext von Negativrenditen.

    Ab Oktober 2015 gilt sie, die 'LCR' - die Liquidity Coverage Ratio. Dahinter verbirgt sich eine neue Anforderung an Banken, welche die kurzfristige Widerstandskraft des Liquiditätsprofils stärken soll. Doch was anfänglich eher wie eine Fingerübung erschien, erweist sich im Negativrenditeumfeld als echte Herausforderung.

    › Erfahren Sie mehr

    Volatilität als Anlageklasse

    19.05.2015 | Anlageklasse: Alternative Investments | Investment Strategie | Thema: Risikomanagement

    Volatilität als Anlageklasse

    Bisher wurde Volatilität unter Anlegern und Investoren in erster Linie als Risikoquelle verstanden. Ihre Erfahrung: Je kurzfristiger der Anlagehorizont eines Portfolios ist, desto stärker können Bewertungsschwankungen den Ertrag gefährden. Doch diese Risikobetrachtung greift zu kurz. Mittlerweile hat sich Volatilität, also das Phänomen schwankender Asset-Bewertungen, an den Kapital- und Geldmärkten zu einer eigenen Anlageklasse mit attraktiven Eigenschaften entwickelt.

    › Erfahren Sie mehr

    ""It''s the economy, stupid!"

    02.04.2015 | Investment Strategie | Marktausblick | Thema: Aktiv investieren & Behavioural Finance | Thema: Langfristige Trends

    ""It''s the economy, stupid!"

    In which ways and to what extent are financial markets affected by the economic news flow? This question remains a hotly debated topic among both academics and market participants. In the following research note, we apply our proprietary "Macro for Markets" approach to shed some light on the relationship between macroeconomic indicators and asset returns in the United States, the Eurozone and globally. Our study shows that active asset allocation based on macro fundamental analysis can be a meaningful source of return for investors and therefore a meaningful active management tool.

    › Read more

    Zwischen Liquiditätsflut und austrocknenden Staatsanleihemärkten

    30.03.2015 | Anlageklasse: Anleihen | Investment Strategie | Marktausblick

    Zwischen Liquiditätsflut und austrocknenden Staatsanleihemärkten

    Die Europäische Zentralbank (EZB) startete im März 2015 ihr Anleiheaufkaufprogramm (QE). Die Bank of Japan (BoJ) setzte unverändert ihre Politik der monetären Flutung fort. Dagegen überlegen die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) und die Bank of England (BoE), ihre Zinsen allmählich wieder anzuheben. Der unterschiedliche geldpolitische Kurs der Notenbanken in den führenden Volkswirtschaften könnte kaum offensichtlicher sein. Doch welche Auswirkung hat die weiterhin immense Liquiditätsflut auf die internationalen Anleihemärkte?

    › Erfahren Sie mehr

    "QE" - Startsignal für Anlagen im Euroraum?

    06.03.2015 | Investment Forum | Investment Strategie | Marktausblick

    "QE" - Startsignal für Anlagen im Euroraum?

    Die Europäische Zentralbank hat ein massives Wertpapierkaufprogramm auf den Weg gebracht - und die Aufmerksamkeit der Investoren richtet sich zunehmend auf den "alten" Kontinent. Steht eine Renaissance von Aktien aus dem Euroraum bevor? Die Argumente dafür scheinen sich zu verdichten. Zeit für eine Entdeckungsreise nach Europa.

    › Erfahren Sie mehr

    Nach Lebensphasen smart für das Alter investieren

    05.02.2015 | Anlageklasse: Multi Asset | Marktausblick | Thema: Finanzielle Repression | Thema: Pension & Demographie | Investment Strategie | Thema: Risikomanagement

    Nach Lebensphasen smart für das Alter investieren

    Noch immer ist die westliche Welt von historisch niedrigen Zinsen geprägt. Wenn die Renditen weiter fallen, wird die Altersarmut zu einem realistischen Szenario. Klug ist, nach Lebensphasen zu investieren.

    › Publikation [DE]

    Active Share: Die einzelnen Teile sind mehr wert als das Ganze

    05.01.2015 | Thema: Aktiv investieren & Behavioural Finance | Investment Strategie | Thema: Langfristige Trends | Marktausblick

    Active Share: Die einzelnen Teile sind mehr wert als das Ganze

    Ähnlich wie bei technischen Innovationen ist Alpha im Wesentlichen das Ergebnis eines Kombinationsprozesses. Dabei werden bereits bekannte Technologien bzw. Alpha und Beta- auf bisher nicht bekannte Weise verknüpft. Mehr dazu in der Studie von Georgios Costa Georgiou & Christian Franzen über "Active Share".

    › Publikation [DE]

    › Publikation [EN]

    High-Yield-Anleihen - Entwicklung zu einer bedeutenden Assetklasse

    24.10.2014 | Investment Strategie | Marktausblick

    High-Yield-Anleihen - Entwicklung zu einer bedeutenden Assetklasse

    High-Yield-Anleihen haben sich zu einer bedeutenden Assetklasse entwickelt. Erfahren Sie in unserer Publikation mehr über High-Yield-Anleihen.

    › Publikation [DE]

    Liquidität - Das unterschätzte Risiko

    20.10.2014 | Anlageklasse: Anleihen | Anlageklasse: Multi Asset | Investment Strategie | Marktausblick | Thema: Finanzielle Repression | Thema: Risikomanagement

    Liquidität - Das unterschätzte Risiko

    Eines der bei unserem Investment Forum im September diskutierten Themen im Fokus war die Marktliquidität. Karl Happe, CIO Insurance Related Investments von Allianz Global Investors mit seiner Einschätzung zum Thema.

    › Publikation [DE]

    › Publikation [EN]

    Lehren aus historischen Zinsanhebungszyklen der Federal Reserve

    16.10.2014 | Anlageklasse: Anleihen | Investment Forum | Investment Strategie | Marktausblick

    Lehren aus historischen Zinsanhebungszyklen der Federal Reserve

    Nach gängiger Meinung sollte eine Straffung der Geldpolitik die Finanzmärkte im Allgemeinen und riskante Anlageklassen im Besonderen belasten. Diese Annahme wird jedoch durch die Empirie nicht gestützt. Mehr dazu in der jüngsten Studie von Martin Hochstein.

    › Publikation [DE]

    › Publikation [EN]

    Klug investieren Teil 2: Portfoliooptimierung

    26.09.2014 | Anlageklasse: Multi Asset | Thema: Finanzielle Repression | Thema: Risikomanagement

    Klug investieren Teil 2: Portfoliooptimierung

    Nicht alle Eier in einen Korb legen. Was wie eine Bauernregel daherkommt, hat auch an den Kapitalmärkten Relevanz, denn es hat sich gezeigt, dass es in guten wie in schlechten Börsenzeiten zu unangenehmen Überraschungen kommen kann, wenn auf nur wenige Titel oder Marktsegmente gesetzt wird.

    › Publikation

    Makroprudenzielle Politik - notwendig, aber kein Allheilmittel

    23.09.2014 | Investment Strategie | Thema: Nachhaltigkeit | Thema: Langfristige Trends

    Makroprudenzielle Politik - notwendig, aber kein Allheilmittel

    Die Sorge vor neuen Spekulationsblasen ist angesichts einer ultralockeren Geldpolitik "hinter der Kurve" weit verbreitet. Mit neuen Methoden wollen Zentralbanker und Finanzminister Vermögenspreisblasen frühzeitig eindämmen. Aber wie und wie erfolgreich lassen sich Systemrisiken für die Finanzstabilität managen?

    › Publikation [DE]

    › Publikation [EN]

    Welches ist das größte Pensionsrisiko der betrieblichen Altersversorgung

    09.09.2014 | Thema: Finanzielle Repression | Thema: Pension & Demographie

    Welches ist das größte Pensionsrisiko der betrieblichen Altersversorgung

    Zins, Inflation, Langlebigkeit - Michael Heim und Dr. Florian A. Ueltzhöfer analysieren, welcher dieser Faktoren den größten Einfluss auf die Bewertung von Pensionsverpflichtungen hat und zeigen Lösungsansätze für die größten Pensionsrisiken auf.

    › Publikation [DE]

    › Publikation [EN]

    Das 1x1 der Bankenunion

    19.05.2014 | Investment Strategie | Marktausblick

    Das 1x1 der Bankenunion

    Die europäische Finanzarchitektur wird runderneuert. Noch rechtzeitig vor der Europawahl hat das EU-Parlament die Regeln zur zweiten Saule der Bankenunion verabschiedet. "Europäisch leben, national sterben" wird für Banken nicht mehr gelten. Mit Spannung werden nun die für Oktober vorgesehenen Ergebnisse der umfassenden Bankprüfung, bestehend aus Asset Quality Review und Stresstests, erwartet. Dieser "Gesundheitscheck" gibt den Startschuss fur die erste Saule, die einheitliche Bankenaufsicht unter dem Dach der EZB. Zeit, sich einen Überblick zu verschaffen.

    › Publikation [DE]

    › Publikation [EN]

    Vereinnahmung von Risikoprämien bei der Aktienanlage

    08.04.2014 | Anlageklasse: Aktien | Investment Strategie | Marktausblick | Thema: Aktiv investieren & Behavioural Finance | Thema: Langfristige Trends | Thema: Risikomanagement

    Vereinnahmung von Risikoprämien bei der Aktienanlage

    Bei der Anlage in Anleihen oder Währungen ist das gezielte Vereinnahmen von Risikoprämien eine gängige Strategie. Für Aktien ist dieser Ansatz relativ neu, aber ebenfalls erfolgversprechend.

    › Publikation [DE]

    › Publikation [EN]

    Die veränderte Natur der Aktienmärkte und die Anforderungen für ein noch aktiveres Management

    20.03.2014 | Investment Strategie | Marktausblick | Thema: Aktiv investieren & Behavioural Finance | Thema: Langfristige Trends

    Die veränderte Natur der Aktienmärkte und die Anforderungen für ein noch aktiveres Management

    Die Manager aktiver globaler Aktienfonds haben in den letzten 30 Jahren erheblichen Mehrwert für ihre Kunden erwirtschaftet. Allerdings hat sich dieser Outperformancetrend zuletzt deutlich abgeschwächt. Hier ist verstärktes aktives Management gefragt.

    › Publikation [DE]

    › Publikation [EN]

    Staatsanleihen - Renditedifferenz und Bonitäten

    12.01.2014 | Investment Strategie | Marktausblick

    Staatsanleihen - Renditedifferenz und Bonitäten

    Anleihen Teil 3: Sinken die Aktienkurse, steigen die Anleihen in der Gunst der Anleger. Kein Wunder, gelten diese doch als Papiere mit geringen Kursschwankungen bekanntermaßen aber auch mit geringer Rendite.

    › Anleihen Teil 3: Staatsanleihen [DE]

    › Anleihen Teil 1: Vor oder hinter der Kurve [DE]

    Strategische Asset Allokation in Zeiten der finanziellen Repression

    18.12.2013 | Anlageklasse: Multi Asset | Investment Strategie | Marktausblick | Thema: Finanzielle Repression | Thema: Risikomanagement

    Strategische Asset Allokation in Zeiten der finanziellen Repression

    Der zweite Teil unserer Smart Risk- Serie behandelt die zentrale Ertragsdeterminante im Portfolio, die Strategische Asset Allokation. Dr. Wolfgang Mader und Dr. Christian Schmitt von risklab analysieren in ihrer Studie, wie eine geeignete strategische Kapitalanlageplanung im aktuellen Umfeld der finanziellen Repression aussehen sollte.

    › Publikation [DE]

    › Publikation [EN]

    Der "grüne" Kondriatieff - oder warum Krisen gut sind

    16.12.2013 | Investment Strategie | Thema: Langfristige Trends | Thema: Nachhaltigkeit

    Der "grüne" Kondriatieff - oder warum Krisen gut sind

    Der Klimawandel sowie die Krisen rund um die Energieversorgung sind der finale, unüberhörbare "Wake-up Call" für die ökonomische und ökologische Wahrheit. Der Handlungsdruck, der von ihm ausgeht, wird die Wirtschaft in nahezu allen Bereichen verändern und in eine neue Wachstumsphase führen. Ein Wohlstandszyklus, der durch einen nachhaltigen "grünen" Wachstumspfad gekennzeichnet sein dürfte. Mehr zu den bevorstehenden Veränderungen und einer möglichen 6. Kondratieff-Welle lesen Sie in unserer Publikation.

    › Publikation [DE]

    › Publikation [EN]

    Vor oder hinter der Kurve - Strategien mit Renten

    05.12.2013 | Investment Strategie | Marktausblick

    Vor oder hinter der Kurve - Strategien mit Renten

    Anleihen Teil 1: Auch bei Anleihen ist aktives Management gefragt. Hier geht es um die wichtigsten Strategien.

    › Anleihen Teil 1: Vor oder hinter der Kurve [DE]

    › Anleihen Teil 1: Behind or in front of the curve [EN]

    › Anleihen Teil 3: Staatsanleihen [DE]

    Cross-border Defined Contribution-Pläne in Europa

    03.12.2013 | Thema: Finanzielle Repression | Thema: Pension & Demographie

    Cross-border Defined Contribution-Pläne in Europa

    Unternehmen stehen vor der Aufgabe, unterschiedliche Pensionspläne in verschiedenen europäischen Ländern oder weltweit zu managen. Zudem findet ein grundlegender Wandel von DB zu DC-Plänen statt. Wolfgang Deschka, Allianz GI Pensions gibt einen Marktüberblick.

    › Publikation [DE]

    Is Small Beautiful?

    03.12.2013 | Investment Strategie | Marktausblick

    Is Small Beautiful?

    Nebenwerte (Small Caps) scheinen im Zuge verbesserter Wachstumsaussichten ihre positive Kursentwicklung fortzusetzen. Doch mit Blick auf das aktuelle Kapitalmarktumfeld sollten sich Investoren fragen: Wie verhalten sich Small Caps in einem (zukünftig) inflationären Konjunkturumfeld? Sind Dividenden auch im Small Cap Segment attraktiv? Und: Was könnten zusätzliche Treiber für eine anhaltende Outperformance gegenüber großkapitalisierten Werten (Large Caps) sein?

    › Publikation [DE]

    › Publikation [EN]

    Investieren mit "Smart Risk" in Zeiten finanzieller Repression

    02.12.2013 | Anlageklasse: Multi Asset | Marktausblick | Thema: Finanzielle Repression | Investment Strategie | Thema: Risikomanagement

    Investieren mit "Smart Risk" in Zeiten finanzieller Repression

    Das aktuelle Umfeld finanzieller Repression ist geprägt von niedrigen vielfach negativen Realrenditen in den Industrienationen. Dieses Umfeld stellt Investoren vor ein Dilemma: Sie können sich entweder mit dem Niedrigzinsniveau abfinden und - aller Voraussicht nach - ihre Ertragsziele oder ihre mit der Verpflichtungsseite verbundenen Zielvorgaben verfehlen. Oder sie können zur Erreichung ihrer Ziele höhere Risiken eingehen, womit ohne zusätzliches Risikomanagement ein erhebliches Verlustpotenzial einherginge. Dr. Reinhold Hafner, CIO Allianz GI Global Solutions und Dr. Wolfgang Mader, Leiter Asset Allocation Strategies bei risklab, zeigen anhand eines 4-Punkte-Plans auf wie Investoren es schaffen, Portfoliorisiken zu begrenzen sowie das Renditepotenzial voll auszuschöpfen.

    › Publikation [DE]

    Pensionsverpflichtungen in Zeiten finanzieller Repression

    25.11.2013 | Thema: Finanzielle Repression | Thema: Pension & Demographie

    Pensionsverpflichtungen in Zeiten finanzieller Repression

    Institutionelle Investoren stehen aktuell vor einer Vielzahl von Risiken und Herausforderungen im Pensionsmanagement: Neue europäische Regulierungs- und Bilanzierungsrichtlinien wie Solvency II oder IAS 19 sowie das aktuelle Niedrigzinsumfeld im Zuge der finanziellen Repression in den Industriestaaten verändern das bisherige Risikomanagement und Anlageverhalten institutioneller Investoren. Welche Risiken und Herausforderungen ergeben sich in Zeiten finanzieller Repression für die Anleger von Pensionsvermögen und die Anbieter betrieblicher Altersversorgung?

    › Publikation [DE]

    › Publikation [EN]

    Behavioral Finance und die Ruhestandskrise

    19.11.2013 | Investment Strategie | Thema: Aktiv investieren & Behavioural Finance | Thema: Langfristige Trends

    Behavioral Finance und die Ruhestandskrise

    Der Ruhestand ist nicht mehr der sichere Hafen, der er einmal war, wenn jeder selbst über die richtige Vorsorge entscheiden muss. Doch das Wissen um unsere Verhaltensweisen kann uns davor bewahren, alte Fehler zu wiederholen. Wie wir aus unseren Fehlern lernen können, lesen Sie in unserer neuen Behavioral Finance Studie - ein Gastbeitrag von Prof. Shlomo Benartzi.

    › Publikation [DE]

    › Publikation [EN]

    Infrastruktur - Rückgrat der Weltwirtschaft

    18.11.2013 | Thema: Pension & Demographie | Investment Strategie | Thema: Nachhaltigkeit | Thema: Langfristige Trends | Marktausblick | Thema: Finanzielle Repression

    Infrastruktur - Rückgrat der Weltwirtschaft

    Der weltweite demografische Wandel erfordert vielerorts Investitionen in Infrastruktureinrichtungen. Vor allem in den aufstrebenden Staaten ist der Bedarf groß. Doch auch in den Industrienationen sind Investitionen nötig, um Lebensqualität und Wirtschaftswachstum sicherzustellen.

    › Publikation [DE]

    › Publikation [EN]

    Überliste dich Selbst: Die Odysseus Strategie

    18.11.2013 | Investment Strategie | Thema: Aktiv investieren & Behavioural Finance | Thema: Langfristige Trends

    Überliste dich Selbst: Die Odysseus Strategie

    Anleger sind auch nur Menschen. Mit der von Prof. Shlomo Benartzi, Chief Behavioral Finance Economist von Allianz Global Investors, entwickelten "Odysseus Strategie" können Sie ihre Investmententscheidungen rationalisieren und der "Angst-Gier-Falle" entkommen.

    › PUblikation [DE]

    › Publikation [EN]

    Erneuerbare Energien - Investieren gegen den Klimawandel

    18.11.2013 | Thema: Langfristige Trends | Thema: Nachhaltigkeit

    Erneuerbare Energien - Investieren gegen den Klimawandel

    Lange Zeit galten Investitionen in erneuerbare Energien vor allem als ideell begründet. In den letzten Jahren hat die technische Zuverlässigkeit stark zugenommen, die Investitionskosten sind deutlich gesunken und ein gesellschaftlicher Wandel hat stattgefunden. Nachhaltige Energieversorgung wird nicht mehr als Barriere für wirtschaftliches Wachstum wahrgenommen, sondern hat eine breite gesellschaftliche Akzeptanz gefunden. Erneuerbare Energien sind mittlerweile den Kinderschuhen entwachsen und seit der Ausgestaltung von staatlichen Anreizmechanismen hat eine breite Investorenschicht diesen Markt für sich entdeckt.

    › Publikation [DE]

    › Publikation [EN]

    Unternehmensanleihen

    18.11.2013 | Investment Strategie | Marktausblick

    Unternehmensanleihen

    Unternehmensanleihen können dem Portfolio dank besonderer Merkmale hinsichtlich Rendite-Risiko-Profil und Liquidität Stabilität verleihen. Erfahren Sie mehr über Unternehmensanleihen in der aktuellen Publikation der Kapitalmarktanalyse, die sowohl die Werttreiber als auch die Marktentwicklungen dieser Anlageklasse näher beleuchtet.

    › Publikation [DE]

    Wandelanleihen - Das Beste aus zwei Welten

    18.11.2013 | Investment Strategie | Marktausblick

    Wandelanleihen - Das Beste aus zwei Welten

    Wandelanleihen: Das Beste aus zwei Welten Anleihen oder Aktien? Wer sein Geld anlegen möchte, steht in der Regel vor dieser Frage. Erstere bieten regelmäßige Erträge und gelten als sicher. Zweiteren haftet der Ruf an, riskanter zu sein, sie punkten jedoch mit einem höheren Ertragspotenzial. Der Markt bietet jedoch auch Instrumente, deren zentrale Merkmale sowohl denen von Aktien als auch denen von Anleihen ähneln: Wandelanleihen. Mehr zu Charakteristika und Perspektiven von Wandelanleihen lesen Sie in der Studie der Kapitalmarktanalyse.

    › Publikation [DE]

    › Publikation [EN]

    Constant Proportion Portfolio Insurance (CPPI)

    18.11.2013 | Anlageklasse: Multi Asset | Investment Strategie | Marktausblick | Thema: Finanzielle Repression | Thema: Risikomanagement

    Constant Proportion Portfolio Insurance (CPPI)

    Finanz-Krise, Dot-Com-Bubble, Euro-Krise - die Portfolios vieler Anleger waren im aktuellen Jahrtausend stark herausgefordert. Negative Realzinsen auf 10-jährige Bundesanleihen leisten für die Zukunft kaum Beiträge zu den Renditeanforderungen institutioneller Investoren. Wie kann der Anleger an den Renditechancen riskanter Investments nachhaltig partizipieren, aber gleichzeitig sein Verlustrisiko in Krisenzeiten wirksam begrenzen? Dr. Thomas Stephan und Dr. Heidi Jäger-Buchholz aus dem Bereich Multi Asset Investment & Risk Management Strategies bei Allianz Global Investors gehen in ihrer Studie auf Lösungsstrategien ein.

    › Publikation [DE]

    › Publikation [EN]

    Überliste Dich selbst - oder: Vom "intuitiven" und "reflexiven" Verstand

    18.11.2013 | Investment Strategie | Thema: Aktiv investieren & Behavioural Finance | Thema: Langfristige Trends

    Überliste Dich selbst - oder: Vom "intuitiven" und "reflexiven" Verstand

    Kahneman stutzt sich auf seine Theorie der "zwei Arten von Verstand" ("two minds"), um zu beschreiben, wie Menschen Entscheidungen treffen. Jeder von uns verhalt sich so, als ob er einen "intuitiven" Verstand habe - und daraus entstehen jede Menge irrationaler Entscheidungen.

    › Publikation [DE]

    › Publikation [EN]

    Überliste Dich selbst - oder: Wie Anleger die "Lähmung" überwinden können

    18.11.2013 | Investment Strategie | Thema: Aktiv investieren & Behavioural Finance | Thema: Langfristige Trends

    Überliste Dich selbst - oder: Wie Anleger die "Lähmung" überwinden können

    Die Finanzkrise, die Ende 2008 ausbrach, hatte tiefgreifende psychologische Folgen. Wie es häufig unter solchen Umständen passiert, trat eine "Lähmung" der Anleger ein. Rekordhohe Liquidität liegt auf der hohen Kante. In seiner jüngsten Publikation untersucht Prof. Shlomo Benartzi (Chief Behavioral Economist des Allianz Global Investors Center for Behavioral Finance), wie sich Anleger daraus mit den Erkenntnissender Behavioral Finance befreien können.

    › Publikation [DE]

    Pensionsrisiken der betrieblichen Altersversorgung

    18.11.2013 | Thema: Finanzielle Repression | Thema: Pension & Demographie

    Pensionsrisiken der betrieblichen Altersversorgung

    Wussten Sie, dass Volatilitätsrisiken nicht nur im Zusammenhang mit Kapitalanlagen, sondern auch aus Pensionsverpflichtungen entstehen können? In Abhängigkeit vom unternehmensindividuellen Personenbestand kann die Volatilität aus Pensionsverpflichtungen die Planbarkeit und Kalkulierbarkeit von Versorgungsleistungen beeinträchtigen. In einem Gastbeitrag beleuchten Andreas Pröbe und Michael Heim als Aktuare und versicherungsmathematische Sachverständige für Altersversorgung sowohl das Langlebigkeits- als auch das Volatilitätsrisiko aus Pensionsverpflichtungen.

    › Publikation [DE]

    Dividendenstrategien im Umfeld von Inflation und Deflation [EN]

    15.11.2013 | Investment Strategie | Marktausblick

    Dividendenstrategien im Umfeld von Inflation und Deflation [EN]

    Inflation or deflation ? dividend strategies can bring more stability to your portfolio. More and more emphasis is being placed on investment strategies that focus on high dividend distributions, and not just because of currently high dividend yields: Many investors also value the defensive nature of a dividend strategy. Particularly attractive at the moment: in the past, dividends offered a certain protection against inflation.

    › Publikation [EN]

    Smart Risk investing in times of financial repression

    31.03.2013 | Thema: Risikomanagement

    Smart Risk investing in times of financial repression

    The current climate of financial repression is characterized by low or even negative real interest rates in major developed countries. This leaves investors caught on the horns of a dilemma. They can either accept the low-rates environment and - in all probability - miss their return or liability targets. Or they can strive to reach their targets by taking on higher risks, which entail a substantial danger of significant losses if no further action by risk management is taken. Dr. Reinhold Hafner, CIO Allianz GI Global Solutions and Dr. Wolfgang Mader, head of asset allocation strategies at risklab, show how investors could condition their portfolios to limiting risks and, at the same time, tapping the full return potential while applying a 4-point plan.Risk Management, DSP, PIP