Allianz Global Investors / Deutschland

23.04.2014 22:48
Marktüberblick

Twitter

Socialmedia Twitter LinkedIn RSS Youtube Twitter LinkedIn YouTube RSS-Feed

    Market Insights

    Kategorie: - Alle Kategorien anzeigen -
    Stichwortsuche:
     
    Global Strategic Outlook - Q2 2014

    16.04.2014 | Finanzielle Repression | Ausblick: Kapitalmärkte

    Global Strategic Outlook - Q2 2014

    At a time when events in Ukraine have dominated headlines and geopolitical unrest has triggered an increase in short-term risk aversion amongst investors, we will begin by reflecting on the link between recent market events and the implications for our core outlook for 2014. Against the backdrop of shorter term market volatility, we will then discuss why, as active global investment managers, we strongly believe that we need to take a proactive approach to critically reviewing how we generate above-average long-term returns for our clients through superior active management strategies.

    Publication

    Vereinnahmung von Risikoprämien bei der Aktienanlage

    09.04.2014 | Anlagestrategie und Investment | Verhaltensökonomie - Behavioral Finance

    Vereinnahmung von Risikoprämien bei der Aktienanlage

    Bei der Anlage in Anleihen oder Währungen ist das gezielte Vereinnahmen von Risikoprämien eine gängige Strategie. Für Aktien ist dieser Ansatz relativ neu, aber ebenfalls erfolgversprechend.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Allianz Global Investors Insights: April 2014

    07.04.2014

    Allianz Global Investors Insights: April 2014

    Read the new Allianz Global Investors Insights:
    01 Global View: The Impact of the Ukraine Crisis on Financial Markets
    02 Soundbites from Research: Adhering to Best Practices for Responsible Investing
    03 Viewpoint: Correctly Valuing Todays Risk Assets
    04 Perspective on Europe: The Taxing Problem of the UK Budget
    05 GrassrootsSM Research: Key Drivers of Japans Housing Market

    Publication [EN]

    Investieren in Aktien und Anleihen

    07.04.2014 | Multi Asset und Risikomanagement

    Investieren in Aktien und Anleihen

    Unser "Klassiker" erscheint mittlerweile in der zehnten, komplett aktualisierten Auflage. Er zeigt mittels historischer Zeitreihen die Risiko-Ertragsprofile unterschiedlicher Aktien- & Anleihequoten über unterschiedliche Zeiträume.

    Publikation [DE]

    Kapitalmarktbrief April 2014: Realpolitik

    04.04.2014 | Anlagestrategie und Investment | Ausblick: Kapitalmärkte

    Kapitalmarktbrief April 2014: Realpolitik

    In den letzten Wochen bestimmte vor allem die Realpolitik das Geschehen an den internationalen Kapitalmärkten, sei es in der Ukraine, den USA oder in China. Doch diese Form der Realpolitik müssen die Märkte erst einmal verdauen oder in den Risikoprämien neu einpreisen. Dennoch: Angesichts dieses makroökonomischen Szenarios mit niedrigen Renditen und geringer Inflation bieten sich Chancen auf Renditen - sofern die Bereitschaft besteht, Risiken klug einzugehen. Lesen Sie mehr dazu im aktuellen Kapitalmarktbrief.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Podcast [DE]

    Die veränderte Natur der Aktienmärkte und die Anforderungen für ein noch aktiveres Management

    20.03.2014 | Anlagestrategie und Investment | Verhaltensökonomie - Behavioral Finance

    Die veränderte Natur der Aktienmärkte und die Anforderungen für ein noch aktiveres Management

    Die Manager aktiver globaler Aktienfonds haben in den letzten 30 Jahren erheblichen Mehrwert für ihre Kunden erwirtschaftet. Allerdings hat sich dieser Outperformancetrend zuletzt deutlich abgeschwächt. Hier ist verstärktes aktives Management gefragt.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Folgt auf Disinflation Deflation?

    20.03.2014 | Anlagestrategie und Investment | Finanzielle Repression

    Folgt auf Disinflation Deflation?

    In Europa und den USA gehen die Inflationsraten seit ca. 2 Jahren zurück, in der Eurozone liegt die jährliche Preissteigerungsrate inzwischen bei unter 1 %, in den USA bei unter 2 %, in Großbritannien um 2 %. In einigen wenigen Ländern in der Peripherie der Eurozone (Griechenland, Zypern) waren die Preise zuletzt sogar im Jahresvergleich rückläufig. Lediglich in Japan steigen die Inflationsraten.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Investmentchance Demografie

    18.03.2014 | Zukunftsorientierte Themen

    Investmentchance Demografie

    Die Menschen leben länger, die Weltbevölkerung wächst. Richtig verstanden wird der globale Trend Demografie zur Investmentchance. Lesen Sie mehr zum Thema in der aktuellen Studie der Kapitalmarktanalyse von Allianz Global Investors.

    Publikation [DE]

    Globale Wachstumsländer - Im Rampenlicht

    17.03.2014 | Anlagestrategie und Investment

    Globale Wachstumsländer - Im Rampenlicht

    Die Ankündigung ihres Chefs, das Anleiheaufkaufprogramm der US-Notenbank allmählich zurückzufahren, löste an den internationalen Anleihe- und Aktienmärkten im Sommer 2013 deutliche Verwerfungen aus. Insbesondere in den Schwellenländern Asiens gerieten neben den lokalen Aktien- und Anleihemärkten auch die lokalen Währungen unter Druck. Vieles schien an den Ursprung der Asienkrise Mitte der 1990er Jahre zu erinnern, doch ist die aktuelle Situation der Schwellenländer mit jener vor gut 15 Jahren wirklich vergleichbar?

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Allianz Global Investors Insights March 2014

    17.03.2014

    Allianz Global Investors Insights March 2014

    Read the new Allianz Global Investors Insights:
    01 Global View: The Need for More Active Management
    02 Perspective on Asia Pacific: Indias Politics Could Complicate Much-Needed Reforms
    03 Viewpoint: Europe Needs Alternatives to Its Banks
    04 GrassrootsSM Research: Perceptions of Saving and Investing Among Retail Investors in Germany
    05 Heard at AllianzGI: A Multi-Asset Approach for Generating Income in an Environment of Financial Repression

    Publication [EN]

    Dividendenstrategien in Zeiten der finanziellen Repression

    07.03.2014 | Anlagestrategie und Investment | Finanzielle Repression

    Dividendenstrategien in Zeiten der finanziellen Repression

    Historisch niedrige Zinsen, temporäre Anstiege der Volatilität an den Kapitalmärkten und eine Phase, in der die Industriestaaten ihre Schulden abbauen müssen: ein Umfeld, in dem Dividendenstrategien ihre Qualitäten ausspielen sollten - insbesondere im Hinblick auf eine Zeit der "Finanziellen Repression".

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Aktie - die neue "Sicherheit" im Depot?

    07.03.2014 | Anlagestrategie und Investment | Finanzielle Repression

    Aktie - die neue "Sicherheit" im Depot?

    Definiert der Anleger "Sicherheit" als Kaufkrafterhalt, so waren Aktien in der Historie über einen langen Anlagehorizont von über 10 Jahren so betrachtet "sicherer" als Anleihen. Erfahren Sie mehr ...

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Video

    Multi-Asset: Die perfekte Balance für Ihr Vermögen.

    28.02.2014 | Multi Asset und Risikomanagement

    Multi-Asset: Die perfekte Balance für Ihr Vermögen.

    Im Niedrigzinsumfeld liegt das größte Risiko darin, kein Risiko einzugehen. Es kommt auf den klugen Mix aus Chancen und Risiken bei der Kapitalanlage an.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Sonderseite zum Thema Multi-Asset

    Publikationen zum Thema Multi-Asset

    Stehen wir vor einer neuen Vermögenspreisblase?

    26.02.2014 | Anlagestrategie und Investment

    Stehen wir vor einer neuen Vermögenspreisblase?

    Stehen wir vor einer neuen Vermögenspreisblase? Diese Frage wurde intensiv auf dem jüngsten Investment Forum diskutiert. Stefan Hofrichter gibt Antworten.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Investment Forum

    Investment Forum 2014: Zusammenfassung

    07.02.2014 | Ausblick: Kapitalmärkte | Finanzielle Repression

    Investment Forum 2014: Zusammenfassung

    Das bereits beim vorangegangenen Investment Forum in Hongkong im Juni 2012 diskutierte Phänomen der 'Finanziellen Repression' determiniert bis zum heutigen Tag das Verstehen und letztendlich das Handeln im Niedrigzinsumfeld der Kapitalmärkte.Andreas Utermann, Globaler CIO von Allianz GI, fasst die wichtigsten Ergebnisse unseres jüngsten Forums vom 15. Januar 2014 zusammen.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Redner Biografien

    Agenda Überblick

    Allianz Global Investors Insights February 2014

    07.02.2014

    Allianz Global Investors Insights February 2014

    Read the new Allianz Global Investors Insights:
    01 Global view: Taking "smart risk" to achieve active return
    02 Soundbites from research: Surging US oil production has big implications
    03 Viewpoint: Asian bonds have performed well in rising-rate environments
    04 Perspective on the US: US equity outlook

    Publication [EN]

    Allianz Global Investors Insights: January 2014

    21.01.2014

    Allianz Global Investors Insights: January 2014

    Our new publication is about five investment themes:
    01 Global View: Central Banks remain firmly in the Drivers Seat in 2014
    02 Perspective on Europe: Which way will interest rates trend in Europe
    03 Viewpoint: China is serious about reform, but Challenges remain
    04 Grassroots Research: Cost is king when evaluating Health-Care exchanges
    05 Soundbites from Research: Maximizing the Usefulness of Equity Research

    Publication [EN]

    Staatsanleihen - Renditedifferenz und Bonitäten

    13.01.2014 | Anlagestrategie und Investment

    Staatsanleihen - Renditedifferenz und Bonitäten

    Anleihen Teil 3: Sinken die Aktienkurse, steigen die Anleihen in der Gunst der Anleger. Kein Wunder, gelten diese doch als Papiere mit geringen Kursschwankungen bekanntermaßen aber auch mit geringer Rendite.

    Anleihen Teil 3: Staatsanleihen [DE]

    Anleihen Teil 1: Vor oder hinter der Kurve [DE]

    Anleihen Teil 2: Laufzeiten Management [DE]

    Strategische Asset Allokation in Zeiten der finanziellen Repression

    18.12.2013 | Finanzielle Repression | Multi Asset und Risikomanagement

    Strategische Asset Allokation in Zeiten der finanziellen Repression

    Der zweite Teil unserer Smart Risk- Serie behandelt die zentrale Ertragsdeterminante im Portfolio, die Strategische Asset Allokation. Dr. Wolfgang Mader und Dr. Christian Schmitt von risklab analysieren in ihrer Studie, wie eine geeignete strategische Kapitalanlageplanung im aktuellen Umfeld der finanziellen Repression aussehen sollte.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Deutsche Aktien: "Wohlstand für alle?"

    16.12.2013 | Anlagestrategie und Investment

    Deutsche Aktien: "Wohlstand für alle?"

    Deutsche Aktien im Aufschwung: Mit 8.160,14 Punkten knackte der DAX Anfang Mai 2013 den höchsten bis dato erzielten Index-Stand und übertraf damit auch den vorherigen Gipfel vom 13. Juli 2007. Bis in den Dezember 2013 hinein marschierte er auf zwischenzeitlich über 9.400 Indexpunkte. Was von Aktien deutscher Unternehmen zukünftig noch zu erwarten ist, lesen Sie in unserer neuen Publikation.

    Publikation [DE]

    Finanzielle Repression - Die lautlose Entschuldigung [DE]

    Finanzielle Repression - Der Abstieg vom Schuldengipfel [DE]

    Der "grüne" Kondriatieff - oder warum Krisen gut sind

    16.12.2013 | Nachhaltigkeit | Zukunftsorientierte Themen

    Der "grüne" Kondriatieff - oder warum Krisen gut sind

    Der Klimawandel sowie die Krisen rund um die Energieversorgung sind der finale, unüberhörbare "Wake-up Call" für die ökonomische und ökologische Wahrheit. Der Handlungsdruck, der von ihm ausgeht, wird die Wirtschaft in nahezu allen Bereichen verändern und in eine neue Wachstumsphase führen. Ein Wohlstandszyklus, der durch einen nachhaltigen "grünen" Wachstumspfad gekennzeichnet sein dürfte. Mehr zu den bevorstehenden Veränderungen und einer möglichen 6. Kondratieff-Welle lesen Sie in unserer Publikation.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Vor oder hinter der Kurve - Strategien mit Renten

    05.12.2013 | Anlagestrategie und Investment

    Vor oder hinter der Kurve - Strategien mit Renten

    Anleihen Teil 1: Auch bei Anleihen ist aktives Management gefragt. Hier geht es um die wichtigsten Strategien.

    Anleihen Teil 1: Vor oder hinter der Kurve [DE]

    Anleihen Teil 1: Behind or in front of the curve [EN]

    Anleihen Teil 2: Laufzeiten Management [DE]

    Anleihen Teil 3: Staatsanleihen [DE]

    Laufzeiten Management - Bewertung und Sensitivitätsmaßnahmen

    05.12.2013 | Anlagestrategie und Investment

    Laufzeiten Management - Bewertung und Sensitivitätsmaßnahmen

    Anleihen Teil 2: Dieser Teil der Serie zu Anleihen beschäftigt sich mit Bewertungen und Sensitivitätsmaßen von Anleihen, der Grundlage für das Laufzeitenmanagement.

    Anleihen Teil 2: Laufzeiten Management [DE]

    Anleihen Teil 1: Vor oder hinter der Kurve [DE]

    Anleihen Teil 3: Staatsanleihen [DE]

    Kapitalmarktperspektiven 2014

    03.12.2013 | Anlagestrategie und Investment | Ausblick: Kapitalmärkte

    Kapitalmarktperspektiven 2014

    Im Jahr 2013 hat es sich erneut bezahlt gemacht, in riskanten Anlageklassen investiert zu sein, seien es Aktien oder Anleihen mit erhöhter Risikoprämie (Spreadanleihen). Wir sind davon überzeugt, dass auch 2014 die wesentlichen Faktoren, die für einen überdurchschnittlichen Entwicklung chancenorientierter Anlagen sprechen, gegeben sein werden: So dürften die gelspolitischen Rahmenbedingungen positiv bleiben, gleichzeitig zeichnet sich eine Beschleunigung des Wirtschaftswachstum ab. Des Weiteren sinkt die Wahrscheinlichkeit negativer Extremereignisse (sogenannte "Tail Risks") und auch die Bewertungen erscheinen weiterhin günstig.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Überliste Dich selbst! Anleger sind auch nur Menschen.

    03.12.2013 | Multi Asset und Risikomanagement | Verhaltensökonomie - Behavioral Finance

    Überliste Dich selbst! Anleger sind auch nur Menschen.

    Behavioral Finance - die verhaltenswissenschaftliche Finanztheorie - ist ein Denkansatz, der in der Kapitalanlage immer mehr Zuspruch erhalt. Was aber steckt dahinter und wie lässt sich der Ansatz für die Anlagepraxis nutzen?

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Is Small Beautiful?

    03.12.2013 | Anlagestrategie und Investment

    Is Small Beautiful?

    Nebenwerte (Small Caps) scheinen im Zuge verbesserter Wachstumsaussichten ihre positive Kursentwicklung fortzusetzen. Doch mit Blick auf das aktuelle Kapitalmarktumfeld sollten sich Investoren fragen: Wie verhalten sich Small Caps in einem (zukünftig) inflationären Konjunkturumfeld? Sind Dividenden auch im Small Cap Segment attraktiv? Und: Was könnten zusätzliche Treiber für eine anhaltende Outperformance gegenüber großkapitalisierten Werten (Large Caps) sein?

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Cross-border Defined Contribution-Pläne in Europa

    03.12.2013 | Pension und Altersvorsorge

    Cross-border Defined Contribution-Pläne in Europa

    Unternehmen stehen vor der Aufgabe, unterschiedliche Pensionspläne in verschiedenen europäischen Ländern oder weltweit zu managen. Zudem findet ein grundlegender Wandel von DB zu DC-Plänen statt. Wolfgang Deschka, Allianz GI Pensions gibt einen Marktüberblick.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Investieren mit "Smart Risk" in Zeiten finanzieller Repression

    02.12.2013 | Finanzielle Repression | Multi Asset und Risikomanagement

    Investieren mit "Smart Risk" in Zeiten finanzieller Repression

    Das aktuelle Umfeld finanzieller Repression ist geprägt von niedrigen vielfach negativen Realrenditen in den Industrienationen. Dieses Umfeld stellt Investoren vor ein Dilemma: Sie können sich entweder mit dem Niedrigzinsniveau abfinden und - aller Voraussicht nach - ihre Ertragsziele oder ihre mit der Verpflichtungsseite verbundenen Zielvorgaben verfehlen. Oder sie können zur Erreichung ihrer Ziele höhere Risiken eingehen, womit ohne zusätzliches Risikomanagement ein erhebliches Verlustpotenzial einherginge. Dr. Reinhold Hafner, CIO Allianz GI Global Solutions und Dr. Wolfgang Mader, Leiter Asset Allocation Strategies bei risklab, zeigen anhand eines 4-Punkte-Plans auf wie Investoren es schaffen, Portfoliorisiken zu begrenzen sowie das Renditepotenzial voll auszuschöpfen.

    Publikation [DE]

    Neue Zoologie des Risikomanagements der Kapitalanlage

    02.12.2013 | Multi Asset und Risikomanagement

    Neue Zoologie des Risikomanagements der Kapitalanlage

    Märkte sind effizient und Anleger rational - so der Konsens. Aber handelt es sich dabei um Tatsachen oder Glaubensdogmen? Bilden traditionelle Risikomodelle für Kapitalanlagen Extremereignisse - Stichwort "Schwarze Schwäne" - adäquat ab? In unserer aktuellen Studie analysiert die Kapitalmarktanalyse diese Fragestellungen und zeigt auf, wie sich Anleger mittels moderner Advanced Return Strategien besser gegen Kapitalmarktturbulenzen schützen können.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Aktives Management

    02.12.2013 | Anlagestrategie und Investment | Multi Asset und Risikomanagement | Verhaltensökonomie - Behavioral Finance

    Aktives Management

    Anleger neigen zu irrationalem Verhalten, Märkte sind ineffizient, passive Investments bilden die Welt von gestern ab, Aktives Management hilft, diese Risiken zu verringern.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Pensionsverpflichtungen in Zeiten finanzieller Repression

    25.11.2013 | Pension und Altersvorsorge

    Pensionsverpflichtungen in Zeiten finanzieller Repression

    Institutionelle Investoren stehen aktuell vor einer Vielzahl von Risiken und Herausforderungen im Pensionsmanagement: Neue europäische Regulierungs- und Bilanzierungsrichtlinien wie Solvency II oder IAS 19 sowie das aktuelle Niedrigzinsumfeld im Zuge der finanziellen Repression in den Industriestaaten verändern das bisherige Risikomanagement und Anlageverhalten institutioneller Investoren. Welche Risiken und Herausforderungen ergeben sich in Zeiten finanzieller Repression für die Anleger von Pensionsvermögen und die Anbieter betrieblicher Altersversorgung?

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Zeitwertkonten - Innovative Kapitalanlage unter Berücksichtigung der Flexi-II-Vorgaben

    22.11.2013 | Pension und Altersvorsorge

    Zeitwertkonten - Innovative Kapitalanlage unter Berücksichtigung der Flexi-II-Vorgaben

    Die Rahmenbedingungen für die Ausgestaltungvon Zeitwertkonten haben sich mitdem 2009 in Kraft getretenen Flexi-II-Gesetzwesentlich verändert. Besonders gravierendwaren die mit diesem Gesetz eingeführtenVorschriften zur Kapitalanlage der Wertguthabensowie die neu aufgenommene Verpflichtungzum Werterhalt durch denArbeitgeber. Für die Anbieter von Zeitwertkontenmodellenbedeutete dies, ihre Produkte– mit teils erheblichem Aufwand –auf die neue Rechtslage hin auszurichten.

    Publikation [DE]

    Ausfinanzierung von Pensionsverpflichtungen

    22.11.2013 | Pension und Altersvorsorge

    Ausfinanzierung von Pensionsverpflichtungen

    Die Mittelstands-Studie von Allianz Global Investors in Zusammenarbeit mit MetallRente hat gezeigt, dass die Ausfinanzierung von Pensionsverpflichtungen im Mittelstand derzeit noch eher schwach ausgeprägt ist. Nicht zuletzt vor dem Hintergrund des neu eingeführten Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG) wird jedoch erwartet, dass zukünftig auch im Mittelstand immer mehr Unternehmen die Ausfinanzierung von Pensionsverpflichtungen anstreben und umsetzen. Hybride Lösungen, bestehend aus einer Kombination von Asset- und Versicherungsprodukten, können unter Bilanz-, Risiko und Liquiditätsaspekten einem "Königsweg" zur Ausfinanzierung von Pensionsverpflichtungen sehr nahe kommen. Die Mittelstands-Studie von Allianz Global Investors in Zusammenarbeit mit MetallRente hat gezeigt, dass die Ausfinanzierung von Pensionsverpflichtungen im Mittelstand derzeit noch eher schwach ausgeprägt ist. Nicht zuletzt vor dem Hintergrund des neu eingeführten Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG) wird jedoch erwartet, dass zukünftig auch im Mittelstand immer mehr Unternehmen die Ausfinanzierung von Pensionsverpflichtungen anstreben und umsetzen. Hybride Lösungen, bestehend aus einer Kombination von Asset- und Versicherungsprodukten, können unter Bilanz-, Risiko und Liquiditätsaspekten einem "Königsweg" zur Ausfinanzierung von Pensionsverpflichtungen sehr nahe kommen.

    Publikation [DE]

    Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz und Versorgungsverpflichtungen

    22.11.2013 | Pension und Altersvorsorge

    Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz und Versorgungsverpflichtungen

    Nach Expertenmeinung stellt das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) die größte Reform des Bilanzrechts seit mehr als 20 Jahren dar. Welche Konsequenzen sich daraus für die Versorgungsverpflichtungen und Pension / Altersvorsorgerückstellung ergeben, beleuchtet Michael Heim von Allianz Global Investors - Pension Markets in einem Gastbeitrag.

    Publikation [DE]

    Kompendium Zeitwertkonten

    20.11.2013 | Pension und Altersvorsorge

    Kompendium Zeitwertkonten

    Der demografische Wandel verändert die Arbeitswelt zunehmend und stellt Unternehmen dabei vor große Herausforderungen. Dieses Kompendium soll den Leser dabei unterstützen, Antworten auf die wesentlichen Fragen rund um das Thema Zeitwertkonten zu finden. Lesen Sie mehr im Gastbeitrag von Frau Anja Franz und Herrn Sebastian Peitzsch von Allianz Global Investors Pension Markets.

    Publikation [DE]

    Grundwissen zur IFRS-Bilanzierung von Pensionsverpflichtungen

    20.11.2013 | Pension und Altersvorsorge

    Grundwissen zur IFRS-Bilanzierung von Pensionsverpflichtungen

    Für deutsche IFRS-Anwender ergeben sich immer wieder neue Herausforderungen, die angelsächsisch geprägten Rechnungslegungsvorschriften gemäß IAS 19 auf die deutschen Verhältnisse und Besonderheiten der betrieblichen Altersversorgung möglichst sachgerecht und gleichzeitig praktikabel anzuwenden. In einem Kompendium zur IFRS-Bilanzierung von Pension / Altersvorsorgeverpflichtungen geben Dr. Martina Bätzel, Geschäftsführerin Allianz Treuhand GmbH, und Michael Heim, Aktuar DAV und IVS geprüfter versicherungsmathematischer Sachverständiger für Altersversorgung, einen Überblick zu den Regelungsinhalten des Standards IAS 19. Zu ausgewählten Einzelthemen werden auch nationale Besonderheiten der Rechnungslegung für die deutsche Handelsbilanz gemäß Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) und die deutsche Steuerbilanz gemäß Einkommensteuergesetz (EStG) erläutert.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Krisen - oder: die schöpferische Kraft der Zerstörung

    19.11.2013 | Nachhaltigkeit | Zukunftsorientierte Themen

    Krisen - oder: die schöpferische Kraft der Zerstörung

    Investoren mit längerfristiger Perspektive sollten die Welt durch die Augen Schumpeters sehen. Der neue Wachstumszyklus zeichnet sich bereits ab.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Behavioral Finance und die Ruhestandskrise

    19.11.2013 | Verhaltensökonomie - Behavioral Finance

    Behavioral Finance und die Ruhestandskrise

    Der Ruhestand ist nicht mehr der sichere Hafen, der er einmal war, wenn jeder selbst über die richtige Vorsorge entscheiden muss. Doch das Wissen um unsere Verhaltensweisen kann uns davor bewahren, alte Fehler zu wiederholen. Wie wir aus unseren Fehlern lernen können, lesen Sie in unserer neuen Behavioral Finance Studie - ein Gastbeitrag von Prof. Shlomo Benartzi.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Fundamentale Einflussfaktoren von Risikoprämien im Euroraum

    19.11.2013 | Multi Asset und Risikomanagement

    Fundamentale Einflussfaktoren von Risikoprämien im Euroraum

    Die Finanz- und Fiskalkrise hat zu einer Neueinschätzung von staatlichen Bonitätsrisiken und einer allgemeinen Neubewertung von Staatsanleihen aus dem Euroraum geführt. In dieser Studie analysiert Martin Hochstein, Senior Strategist bei Allianz Global Investors, die fundamentale Einflussfaktoren von Risikoprämien europäischer Staatsanleihen und entwickelt ein Erklärungsmodell für die Entwicklung der Spreads einzelner Länder des Euroraums.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Constant Proportion Portfolio Insurance (CPPI)

    18.11.2013 | Anlagestrategie und Investment | Multi Asset und Risikomanagement

    Constant Proportion Portfolio Insurance (CPPI)

    Finanz-Krise, Dot-Com-Bubble, Euro-Krise - die Portfolios vieler Anleger waren im aktuellen Jahrtausend stark herausgefordert. Negative Realzinsen auf 10-jährige Bundesanleihen leisten für die Zukunft kaum Beiträge zu den Renditeanforderungen institutioneller Investoren. Wie kann der Anleger an den Renditechancen riskanter Investments nachhaltig partizipieren, aber gleichzeitig sein Verlustrisiko in Krisenzeiten wirksam begrenzen? Dr. Thomas Stephan und Dr. Heidi Jäger-Buchholz aus dem Bereich Multi Asset Investment & Risk Management Strategies bei Allianz Global Investors gehen in ihrer Studie auf Lösungsstrategien ein.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Dividendenstrategien im Umfeld von Inflation und Deflation

    18.11.2013 | Anlagestrategie und Investment

    Dividendenstrategien im Umfeld von Inflation und Deflation

    Inflation oder Deflation - Dividendenstrategien können dem Portfolio mehr Kursstabilität verleihen.Nicht nur dank aktuell hoher Dividendenrenditen erfahrenAktienstrategien mit einem Fokus auf hohe Dividendenausschüttungen immer mehr Aufmerksamkeit. Viele Investoren schätzen zusätzlich den defensiven Charakter einer Dividendenstrategie. Aktuell besonders interessant: Dividenden konnten zumindest in der Vergangenheit einen gewissen Schutz vor dem Kaufkraftverlust durch Inflation bieten.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Credit Spreads - Risikoprämien bei Anleihen

    18.11.2013 | Anlagestrategie und Investment

    Credit Spreads - Risikoprämien bei Anleihen

    Der "Credit Spread" ist die Renditedifferenz zwischen Wertpapieren unterschiedlicher Kreditqualität. Er spiegelt gewissermaßen den Nettorenditeaufschlag wider, den ein Investor mit einem Wertpapier, das ein höheres Kreditrisiko aufweist, erzielen kann. Wie lassen sich aber Risikoprämien bei Unternehmensanleihen berechnen? Welche Einflussparameter gibt es? Lernen Sie mehr über "Credit Spreads", im neuen Fokus der Kapitalmarktanalyse, verfasst von Pierre Wrobel - Produktspezialist Fixed Income von Allianz Global Investors in Paris.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Unternehmensanleihen

    18.11.2013 | Anlagestrategie und Investment

    Unternehmensanleihen

    Unternehmensanleihen können dem Portfolio dank besonderer Merkmale hinsichtlich Rendite-Risiko-Profil und Liquidität Stabilität verleihen. Erfahren Sie mehr über Unternehmensanleihen in der aktuellen Publikation der Kapitalmarktanalyse, die sowohl die Werttreiber als auch die Marktentwicklungen dieser Anlageklasse näher beleuchtet.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Fokus Ratings

    18.11.2013 | Anlagestrategie und Investment | Ausblick: Kapitalmärkte

    Fokus Ratings

    Nicht erst seit der Finanzkrise und den Turbulenzen in der Eurozonestehen sie in der Kritik: Die Ratingagenturen. Ihnen wird die Ausnutzung von Marktmacht zum Schaden von Firmen, Volkswirtschaften und Wirtschaftsregionen vorgeworfen. Manch einer sieht in ihnen den Brandbeschleuniger, obwohl es doch in der aktuellen, krisenhaften Zuspitzung der Lage in der Eurozone erst einmal darum ginge, das Feuer zu löschen und es nicht noch weiter anzufachen. Grund genug, sich intensiver mit Ratingagenturenzu beschäftigen und nach Auftrag, Vorgehensweise und Legitimität zu fragen.

    Publikation [DE]

    Langlebigkeitsrisiko in der betrieblichen Altersvorsorge

    18.11.2013 | Pension und Altersvorsorge

    Langlebigkeitsrisiko in der betrieblichen Altersvorsorge

    Das Langlebigkeitsrisiko kann erhebliche Auswirkungen auf die Pensionsverpflichtungen im Unternehmen haben. Dr. Florian Ueltzhöfer und Michael Heim, Aktuar DAV und IVS geprüfter versicherungsmathematischer Sachverständiger für Altersversorgung bei Allianz Global Investors, entwickeln in ihrer Studie eine Faustformel zur Quantifizierung der Auswirkungen von Langlebigkeitsrisiken.

    Publikation [DE]

    Asien im Aufbruch - Gravitationszentrum des 21. Jahrhunderts

    18.11.2013 | Anlagestrategie und Investment

    Asien im Aufbruch - Gravitationszentrum des 21. Jahrhunderts

    Asien entwickelt sich mit steigender Wirtschaftskraft zunehmend zum Gravitationszentrum des 21. Jahrhunderts. Wird der Aufholprozess Asiens gegenüber Nordamerika und Europa anhalten? Welche Triebfedern stecken hinter der noch jungen Erfolgsgeschichte? Lesen Sie dazu mehr in der dritten und aktualisierten Auflage, welche auch gleichzeitig den Auftakt zu einer dreiteiligen Publikationsreihe rund um das Thema Asien macht. In den folgenden Publikationen stehen dann vor allem Anleihen und Währungen der Asiatischen Länder im Vordergrund.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Langfristiges Szenario für Schwellenländerwährungen

    18.11.2013 | Anlagestrategie und Investment

    Langfristiges Szenario für Schwellenländerwährungen

    Im vergangenen Jahrzehnt haben die Währungen zahlreicher Schwellenländer deutlich gegenüber Industrieländerwährungen aufgewertet.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Pensionsrisiken der betrieblichen Altersversorgung

    18.11.2013 | Pension und Altersvorsorge

    Pensionsrisiken der betrieblichen Altersversorgung

    Wussten Sie, dass Volatilitätsrisiken nicht nur im Zusammenhang mit Kapitalanlagen, sondern auch aus Pensionsverpflichtungen entstehen können? In Abhängigkeit vom unternehmensindividuellen Personenbestand kann die Volatilität aus Pensionsverpflichtungen die Planbarkeit und Kalkulierbarkeit von Versorgungsleistungen beeinträchtigen. In einem Gastbeitrag beleuchten Andreas Pröbe und Michael Heim als Aktuare und versicherungsmathematische Sachverständige für Altersversorgung sowohl das Langlebigkeits- als auch das Volatilitätsrisiko aus Pensionsverpflichtungen.

    Publikation [DE]

    Überliste Dich selbst - oder: Wie Anleger die "Lähmung" überwinden können

    18.11.2013 | Verhaltensökonomie - Behavioral Finance

    Überliste Dich selbst - oder: Wie Anleger die "Lähmung" überwinden können

    Die Finanzkrise, die Ende 2008 ausbrach, hatte tiefgreifende psychologische Folgen. Wie es häufig unter solchen Umständen passiert, trat eine "Lähmung" der Anleger ein. Rekordhohe Liquidität liegt auf der hohen Kante. In seiner jüngsten Publikation untersucht Prof. Shlomo Benartzi (Chief Behavioral Economist des Allianz Global Investors Center for Behavioral Finance), wie sich Anleger daraus mit den Erkenntnissender Behavioral Finance befreien können.

    Publikation [DE]

    Im Fokus: Spanien

    18.11.2013 | Ausblick: Kapitalmärkte

    Im Fokus: Spanien

    Die Negativmeldungen aus Spanien reißen nicht ab: Der Preisverfall auf dem spanischen Immobilienmarkt hält an, die Arbeitslosigkeit erreichte einen neuen Höchststand und das Wirtschaftswachstum ist im zweiten Quartal zum dritten Mal in Folge geschrumpft. Die Konsequenz: Spaniens Budgetminister revidierte die Wachstumsschätzungen für die kommenden Jahre. Investoren fragen sich: Reichen die fiskalischen Maßnahmen der spanischen Regierung aus? Wie hoch ist Spaniens Refinanzierungsbedarf? Und wie ist eigentlich der spanische Bankenrettungsplan ausgestaltet?

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Überliste Dich selbst - oder: Vom "intuitiven" und "reflexiven" Verstand

    18.11.2013 | Verhaltensökonomie - Behavioral Finance

    Überliste Dich selbst - oder: Vom "intuitiven" und "reflexiven" Verstand

    Kahneman stutzt sich auf seine Theorie der "zwei Arten von Verstand" ("two minds"), um zu beschreiben, wie Menschen Entscheidungen treffen. Jeder von uns verhalt sich so, als ob er einen "intuitiven" Verstand habe - und daraus entstehen jede Menge irrationaler Entscheidungen.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Erneuerbare Energien - Investieren gegen den Klimawandel

    18.11.2013 | Nachhaltigkeit

    Erneuerbare Energien - Investieren gegen den Klimawandel

    Lange Zeit galten Investitionen in erneuerbare Energien vor allem als ideell begründet. In den letzten Jahren hat die technische Zuverlässigkeit stark zugenommen, die Investitionskosten sind deutlich gesunken und ein gesellschaftlicher Wandel hat stattgefunden. Nachhaltige Energieversorgung wird nicht mehr als Barriere für wirtschaftliches Wachstum wahrgenommen, sondern hat eine breite gesellschaftliche Akzeptanz gefunden. Erneuerbare Energien sind mittlerweile den Kinderschuhen entwachsen und seit der Ausgestaltung von staatlichen Anreizmechanismen hat eine breite Investorenschicht diesen Markt für sich entdeckt.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Überliste dich Selbst: Die Odysseus Strategie

    18.11.2013 | Verhaltensökonomie - Behavioral Finance

    Überliste dich Selbst: Die Odysseus Strategie

    Anleger sind auch nur Menschen. Mit der von Prof. Shlomo Benartzi, Chief Behavioral Finance Economist von Allianz Global Investors, entwickelten "Odysseus Strategie" können Sie ihre Investmententscheidungen rationalisieren und der "Angst-Gier-Falle" entkommen.

    PUblikation [DE]

    Publikation [EN]

    High-Yield-Anleihen - Entwicklung zu einer bedeutenden Assetklasse

    18.11.2013 | Anlagestrategie und Investment

    High-Yield-Anleihen - Entwicklung zu einer bedeutenden Assetklasse

    High-Yield-Anleihen haben sich zu einer legitimen Assetklasse entwickelt, die größer, besser etabliert und weniger riskant ist als früher, und die zudem regelmäßige Erträge generiert, was sie in den meisten diversifizierten Portfolios zu einer soliden Beimischung werden lässt. Und nicht zuletzt trägt auch das aktuelle Umfeld weiterhin zur Attraktivität von High-Yield-Anleihen bei. Aktive Vermögensverwalter mit strikten Credit-Research-Prozessen können Investoren dabei unterstützen, das Chance-Risiko-Potenzial dieser Assetklasse bestmöglich auszuschöpfen.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Lautlose Entschuldung oder Schuldenschnitt? Das ist hier die Frage.

    18.11.2013 | Anlagestrategie und Investment

    Lautlose Entschuldung oder Schuldenschnitt? Das ist hier die Frage.

    Was ist eigentlich besser für den Investor, der auf Staatsanleihen bester Bonität setzt? Ein Schuldenschnitt oder die "finanzielle Repression"? Keine einfache Antwort. Die Frage berührt ein zutiefst menschliches Verhaltensmuster.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Zukunft sichern mit betrieblicher Altersversorgung

    18.11.2013 | Pension und Altersvorsorge

    Zukunft sichern mit betrieblicher Altersversorgung

    Betriebliche Altersversorgung (bAV) ist heute ein Pflichtthema für fast jedes Unternehmen! Denn seit 1.1.2002 hat jeder Arbeitnehmer ein Recht auf betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung. Zudem haben Verbesserungen der arbeits- und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen in den letzten Jahren die Attraktivität solcher Lösungen für die Arbeitnehmer erhöht.

    Publikation [DE]

    Finanzielle Repression - die lautlose Entschuldung

    18.11.2013 | Anlagestrategie und Investment | Finanzielle Repression

    Finanzielle Repression - die lautlose Entschuldung

    Die Finanzielle Repression ist ein Fakt. Wir müssen "Sicherheit" neu "konstruieren" - nicht nur als Begriff, auch im Depot.

    Publikation [DE]

    Der Markt für US-High-Yield-Anleihen: groß, liquide und attraktiv

    18.11.2013 | Anlagestrategie und Investment

    Der Markt für US-High-Yield-Anleihen: groß, liquide und attraktiv

    Die Suche nach Rendite wird an den heutigen, von Angst und Unsicherheit geprägten Märkten immer schwieriger. In diesem Umfeld könnten High-Yield-Anleihen (Hochzinsanleihen) jedoch eine attraktive Option für Anleger darstellen. Doug Forsyth, Leiter des Portfoliomanagements im Team Income & Growth Strategies von Allianz Global Investors Capital, erläutert seine Investmentüberlegungen für US-High-Yield-Anleihen.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Europäische Währungsunion (EWU): Auseinanderbrechen oder stärkere Integration?

    18.11.2013 | Anlagestrategie und Investment | Ausblick: Kapitalmärkte

    Europäische Währungsunion (EWU): Auseinanderbrechen oder stärkere Integration?

    Welchem Szenario ist in der anhaltenden EWU-Schuldenkrisedie größte Wahrscheinlichkeit beizumessen? Einem Auseinanderbrechen oder einer stärkeren Integration? Oder etwas dazwischen? Welche Herausforderungen stehen an?

    Publikation [DE]

    Piblikation [EN]

    Niedrige Rechnungszinsen am Bilanzstichtag - Auswirkungen auf die internationale Bewertung von Pensionsverpflichtungen

    18.11.2013 | Pension und Altersvorsorge

    Niedrige Rechnungszinsen am Bilanzstichtag - Auswirkungen auf die internationale Bewertung von Pensionsverpflichtungen

    Vor dem Hintergrund des aktuellen Niedrigzinsumfeldes sind auch füie Bewertung von Pensionsverpflichtungen in der bevorstehenden Berichtssaison für das Geschäsjahr 2012 niedrigere Rechnungszinsen im Vergleich zum Vorjahr zu erwarten. In der Analyse "Niedrige Rechnungszinsen am Bilanzstichtag -Auswirkungen auf die internationale Bewertung von Pensionsverpflichtungen" geben Andreas Hilka und Michael Heim einen interessanten Einblick in diese aktuellen Thematik.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Betriebliche Altersversorgung für Führungskräfte

    18.11.2013 | Pension und Altersvorsorge

    Betriebliche Altersversorgung für Führungskräfte

    Mitarbeiter mit höheren Einkommen, wie z.B. Führungskräfte, haben bei Eintritt in den Ruhestand regelmäßig mit Einbußen im verfügbaren Einkommen zu rechnen, sofern sie nicht zusätzlich Anstrengungen unternommen haben, die vergleichsweise hohe gesetzliche Versorgungslücke zu schließen. Neben privaten Vorsorgemaßnahmen kann insbesondere die betriebliche Altersversorgung einen entscheidenden Beitrag leisten, um diese Versorgungslücke zu füllen. Die nachfolgenden Ausführungen zeigen, dass eine fondsbasierte Direktzusage sehr gute Rahmenbedingungen bietet, um die besonderen Anforderungen der betrachteten Personengruppe an eine betriebliche Altersversorgung umzusetzen.

    Publikation [DE]

    Auf dem Weg zur Bankenunion

    18.11.2013 | Ausblick: Kapitalmärkte

    Auf dem Weg zur Bankenunion

    Unter dem Namen "Bankenunion" fassen die europäischen Staatsund Regierungschefs eine zentrale und einheitliche Aufsicht für Europas Finanzinstitute zusammen. Was steckt dahinter? Und welche Rolle spielt dabei die Europäische Zentralbank?

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Infrastruktur - Rückgrat der Weltwirtschaft

    18.11.2013 | Anlagestrategie und Investment | Pension und Altersvorsorge | Zukunftsorientierte Themen

    Infrastruktur - Rückgrat der Weltwirtschaft

    Der weltweite demografische Wandel erfordert vielerorts Investitionen in Infrastruktureinrichtungen. Vor allem in den aufstrebenden Staaten ist der Bedarf groß. Doch auch in den Industrienationen sind Investitionen nötig, um Lebensqualität und Wirtschaftswachstum sicherzustellen.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Kompendium Insolvenzversicherung

    18.11.2013 | Pension und Altersvorsorge

    Kompendium Insolvenzversicherung

    Betriebliche Altersversorgung und flexible Arbeitszeitmodelle bieten Mitarbeitern attraktive Optionen, für eine Altersversorgung bzw. einen Vorruhestand anzusparen. Aufgrund des regelmäßig längerfristigen Ansparzeitraums ist eine wirksame und nachhaltige Insolvenzsicherung zum Schutz aufgebauter Anwartschaften wesentlich. Insbesondere in Zeiten eines unruhigen Marktumfeldes ist es wichtig, dass sich Unternehmen und Mitarbeiter auf solide Lösungen verlassen können. Doch welche rechtlichen Grundlagen geben den Rahmen für die Insolvenzsicherung vor und welche Modelle haben sich in der Praxis jeweils bewährt? Einen kompakten Überblick mit Antworten auf diese Fragen gibt Ihnen das "Kompendium Insolvenzsicherung" von Albrecht Eisenreich und Wolfgang Deschka aus dem Bereich Global Solutions.

    Publikation [DE]

    Zinsänderungsrisiko: Anatomie moderner Renten-Bärenmärkte

    18.11.2013 | Anlagestrategie und Investment | Finanzielle Repression | Multi Asset und Risikomanagement

    Zinsänderungsrisiko: Anatomie moderner Renten-Bärenmärkte

    In seiner neuen Studie befasst sich Martin Hochstein mit der Struktur und den Merkmalen moderner Renten-Bärenmärkte in den USA und der Eurozone und zieht wichtige Schlüsse, für das Rentenmanagement von heute. Erfahren Sie mehr dazu im ersten Teil der Research Serie.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Der chinesische Renminbi - die neue Weltwährung?

    18.11.2013 | Ausblick: Kapitalmärkte

    Der chinesische Renminbi - die neue Weltwährung?

    Hohe Staatsverschuldung gepaart mit einem schwachen Wirtschaftswachstum - der Westen scheint gefangen. Kaum verwunderlich, dass sich im Zuge dessen der Fokus gen Osten richtet, vor allem darauf, was die neue politische Führung in China tun wird, um das dortige Wachstum nachhaltig zu stützen. Doch sollte man sich nicht ausschließlich auf die kurzfristigen Maßnahmen zur Stimulierung der chinesischen Wirtschaft konzentrieren, denn man könnte sonst leicht eine langfristigere Entwicklung übersehen: Die chinesische Führung plant, ihr Finanzsystem grundlegend zu revolutionieren.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Finanzielle Repression findet bereits statt

    18.11.2013 | Anlagestrategie und Investment | Finanzielle Repression

    Finanzielle Repression findet bereits statt

    Gemäß dem "Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union" (AEUV) sind alle Beschränkungen des Kapitalverkehrs zwischen den Mitgliedstaaten sowie zwischen diesen und Ländern außerhalb der Europäischen Union verboten. Artikel 66 des AEUV lässt jedoch die Möglichkeit offen, Kapitalbewegungen unter außergewöhnlichen Umständen einzuschränken. Wird Europa tatsächlich auf diese "Route 66" einscheren? Oder allgemeiner formuliert: Werden die europäischen Behörden angesichts der anhaltenden Schuldenkrise an den Finanzmärkten intervenieren und damit den Marktpreis für Geld verzerren? Wird die finanzielle Repression in den kommenden Jahren an den Kapitalmärkten das beherrschende Thema sein, nicht nur in Europa, sondern auch in den Vereinigten Staaten, die ebenfalls unter einer hohen öffentlichen Verschuldung leiden?

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Finanzielle Repression: Triebfeder für Übernahmen

    18.11.2013 | Anlagestrategie und Investment

    Finanzielle Repression: Triebfeder für Übernahmen

    In den letzten Monaten ließen sich vermehrt Unternehmens übernahmen an den internationalen Kapitalmärkten beobachten. Ist das nur ein kurzzeitiger Trend oder könnte es sich mittelfristig als zusätzliche Triebfeder für den Aktienmarkt erweisen?

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Portfolio Health Check®: Vorbereitet sein für die „Finanzielle Repression“

    18.11.2013 | Anlagestrategie und Investment | Finanzielle Repression | Multi Asset und Risikomanagement

    Portfolio Health Check®: Vorbereitet sein für die „Finanzielle Repression“

    Die finanzielle Repression ist mittlerweile in aller Munde. Weltweit drehen die Zentralbanken ihre Geldhahne immer weiter auf. Die Anzeichen fur einen Abstieg von den Schuldenbergen mit dieser lautlosen Form der Entschuldung mehren sich. Aber: Kann der Abstieg vom Schuldengipfel wirklich gelingen?

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Fokus: Schluss mit dem Kurzfristdenken - ein Plädoyer für Aktien

    18.11.2013 | Anlagestrategie und Investment

    Fokus: Schluss mit dem Kurzfristdenken - ein Plädoyer für Aktien

    Wir alle machen uns zu viele Gedanken über die kurzfristigen Bewegungen der Märkte - ein Problem, das durch die heutige Technologie noch verstärkt wird. Wir raten Investoren, über die aktuellen Unsicherheiten hinauszublicken und sich bewusst zu machen, dass wir uns bereits in einem goldenen Zeitalter für Aktien befinden. Value-Aktien sind günstig bewertet, die Portfolioerträge lassen sich mit einer gezielten Einzeltitelauswahl steigern und die moderate Inflation sorgt - zumindest im Moment - für ein positives Aktienumfeld. Lesen Sie mehr in unserer neuen Studie, verfasst von David Hollis.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Qualitatives Wachstum in Europa

    18.11.2013 | Anlagestrategie und Investment

    Qualitatives Wachstum in Europa

    Seit geraumer Zeit belastet die Finanzmarktkrise Europa und seine Mitgliedsländer auf unterschiedlichste Weise. Investoren stellen sich die Frage: Wie sehen die Wachstumsaussichten für Europa aus? Und: Gibt es Unternehmen, die unabhängig von der Konjunktur nachhaltige Gewinne erwirtschaften können?

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Risikomanagement in Zeiten des Schuldenabbaus

    18.11.2013 | Finanzielle Repression | Multi Asset und Risikomanagement

    Risikomanagement in Zeiten des Schuldenabbaus

    Im Jahr 2008 hat ein neues Kapitel in der Entwicklung der Weltwirtschaft begonnen. Die Methoden der klassischen Kapitalanlage, wie sie im zurückliegenden goldenen Zeitalter zum Einsatz kamen, haben mittlerweile ausgedient. Wie sich Anleger jetzt verhalten sollten untersucht David Hollis, Multi-Asset Portfolio Manager bei Allianz Global Investors in seinem Beitrag.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    SMP, EFSF und ESM - eine Momentaufnahme

    18.11.2013 | Ausblick: Kapitalmärkte

    SMP, EFSF und ESM - eine Momentaufnahme

    Die Europäische Finanzstabilisierungsfazilität (kurz: EFSF) sowie der Europäische Stabilitätsmechanismus (kurz: ESM) sind die beiden Hauptbestandteile der Maßnahmenpakete von EU-Mitgliedstaaten im Kampf gegen die EU-Schuldenkrise. Nachdem jedoch Griechenland, Portugal und Irland unter den EU-Rettungsschirm geschlüpft sind, Spanien partielle Hilfe für seinen Bankensektor in Anspruch genommen hat und die Europäische Zentralbank bereits über 200 Milliarden Euro in ihr Anleihe-Aufkaufprogramm gesteckt hat, stellen sich Investoren die Frage nach der derzeit noch verfügbaren finanziellen Stoßkraft der Rettungsschirme. Eine Momentaufnahme.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Wandelanleihen - Das Beste aus zwei Welten

    18.11.2013 | Anlagestrategie und Investment

    Wandelanleihen - Das Beste aus zwei Welten

    Wandelanleihen: Das Beste aus zwei Welten Anleihen oder Aktien? Wer sein Geld anlegen möchte, steht in der Regel vor dieser Frage. Erstere bieten regelmäßige Erträge und gelten als sicher. Zweiteren haftet der Ruf an, riskanter zu sein, sie punkten jedoch mit einem höheren Ertragspotenzial. Der Markt bietet jedoch auch Instrumente, deren zentrale Merkmale sowohl denen von Aktien als auch denen von Anleihen ähneln: Wandelanleihen. Mehr zu Charakteristika und Perspektiven von Wandelanleihen lesen Sie in der Studie der Kapitalmarktanalyse.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Strukturelle und fiskalische Maßnahmen: Frankreich - ein Update

    18.11.2013 | Ausblick: Kapitalmärkte

    Strukturelle und fiskalische Maßnahmen: Frankreich - ein Update

    Als sich die EU-Schuldenkrise Ende 2011 intensivierte, wurden Investoren zunehmend besorgter über mögliche Ansteckungsgefahren aus den EU-Peripheriestaaten, hin in Richtung der Kernmärkte Europas. Die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer verschob sich: Im Fokus stand vor allem Frankreich, die nach Deutschland zweitgrößte Volkswirtschaft Europas.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Altersvorsorge im Demografischen Wandel (Teil 2)

    18.11.2013 | Pension und Altersvorsorge | Zukunftsorientierte Themen

    Altersvorsorge im Demografischen Wandel (Teil 2)

    Auch wenn die Altersvorsorgesysteme weltweit recht heterogen sind, wird dennoch das gemeinsame Ziel verfolgt, sie finanziell nachhaltig zu gestalten. In den meisten Fällen führte dies in den vergangenen Jahren zu einer Verschiebung des Gewichts von der staatlichen zu den kapitalgedeckten betrieblichen und privaten Säulen. Die weiteren Perspektiven der Altersvorsorge im demografischen Wandel lesen Sie im Gastbeitrag von Frau Dr. Kathrin Nies und Frau Dr. Renate Finke von Allianz Global Investors International Pension / Altersvorsorge.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Demografische Zeitenwende (Teil 1)

    18.11.2013 | Pension und Altersvorsorge | Zukunftsorientierte Themen

    Demografische Zeitenwende (Teil 1)

    Innerhalb von nur 100 Jahren hat sich die Weltbevölkerung auf 7 Milliarden Menschen vervierfacht. Die Weltbevölkerung wird in den nächsten Jahren zwar weiter wachsen, aber gleichzeitig zeichnet sich bereits eine demografische Zeitenwende ab. Entscheidende Einblicke zum Megatrend "Demografie" lesen Sie im Gastbeitrag von Frau Dr. Michaela Grimm von Allianz Economic Research.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Finanzielle Repression und Regulierung: Paradigmenwechsel für Versicherungen und Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung

    18.11.2013 | Finanzielle Repression | Multi Asset und Risikomanagement | Pension und Altersvorsorge

    Finanzielle Repression und Regulierung: Paradigmenwechsel für Versicherungen und Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung

    Sowohl die neuen Regulierungs- und Bilanzierungsrichtlinien wie Solvency II oder IAS 19 als auch das Niedrigzinsumfeld verändern derzeit das Anlageverhalten von institutionellen Investoren. Welche Entwicklungen für die Investmententscheidungen und das Risikomanagement von (Lebens-)Versicherungen und Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung (EbAV) lassen sich daraus perspektivisch ableiten?

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Der Abstieg vom Schuldengipfel

    18.11.2013 | Anlagestrategie und Investment | Finanzielle Repression

    Der Abstieg vom Schuldengipfel

    Die finanzielle Repression ist mittlerweile in aller Munde.Weltweit drehen die Zentralbanken ihre Geldhähne immer weiter auf. Die Anzeichen für einen Abstieg von den Schuldenbergen mit dieser lautlosen Form der Entschuldung mehren sich. Aber: Kann der Abstieg vom Schuldengipfel wirklich gelingen?

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Internationale Geldpolitik in Zeiten finanzieller Repression: ein Paradigmenwechsel

    18.11.2013 | Anlagestrategie und Investment | Finanzielle Repression

    Internationale Geldpolitik in Zeiten finanzieller Repression: ein Paradigmenwechsel

    Betriebliche Altersversorgung (bAV) ist heute ein Pflichtthema für fast jedes Unternehmen! Denn seit 2002 hat jeder Arbeitnehmer ein Recht auf betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung. Zudem haben Verbesserungen der arbeits- und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen in den letzten Jahren die Attraktivität solcher Lösungen für die Arbeitnehmer erhöht.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Strukturelle und fiskalische Maßnahmen: Italien

    18.11.2013 | Ausblick: Kapitalmärkte

    Strukturelle und fiskalische Maßnahmen: Italien

    Immer stärkere fiskalische Einschnitte sind im Euroland nötig, um die Haushaltslage zu stabilisieren. Ganz übersehen werden jedoch die bereits angestoßenen fiskalpolitischen Maßnahmen und strukturellen Reformen. Wir setzen die Übersicht über die aktuelle Lage und die geplanten Maßnahmen mit Italien fort.

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]

    Investieren in Aktien und Anleihen: Teil 1 - Die Mischung macht's

    18.11.2013 | Anlagestrategie und Investment | Multi Asset und Risikomanagement

    Investieren in Aktien und Anleihen: Teil 1 - Die Mischung macht's

    "Aktien kaufen und dann tief und lange schlafen" - so eines der vielen Bonmots von Börsenaltmeister André Kostolany. Ein guter Rat mit gleich zwei Haken: Er hat weder die Namen der zu kaufenden Aktien verraten, noch die Marke des Schlafmittels, das mögliche zwischenzeitliche Verluste mit süßen Träumen übertüncht, falls diese Weisheit heute überhaupt noch stimmt. Erfahren Sie mehr in Teil unserer Studie "Investieren in Aktien und Anleihen".

    Publikation [DE]

    Publikation [EN]